Neue kabellose Überwachungskamera von D-Link

0

Die neue, kabellose Überwachungskamera von D-Link hört auf den Namen Wire-Free Camera Kit DCS-2802KT-EU. Das Besondere: das Modell arbeitet komplett ohne Kabel und nutzt stattdessen Akkus. Der Hub ist zudem dazu in der Lage, gleich vier Kameras zu unterstützen.

Weitere Details zur neu vorgestellten Überwachungskamera von D-Link

D-Link DCS-5000L schwenkbare Wireless N Kamera (Tag & Nacht, Bewegungserkennung, integriertes Mikrofon, mydlink-App für iOS/Android)
Schwenk- und Neigefunktion zur Abdeckung eines großen Bereiches; Integrierte IR-LEDs für Videoaufzeichnung auch bei volliger Dunkelheit
84,23 €

Die Technik der Überwachungskamera von D-Link wird durch ein wetterfestes Gehäuse geschützt. Weitere Charakteristika sind…:

• eine Akkulaufzeit von sechs Monaten
• eine Zwei-Wege-Audiofunktion
• eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (auf der Basis von Full HD)
• ein Blickwinkel von 140 Grad
• eine Komptabilität mit dem Google Assistant, Alexa und IFTTT
• die Nutzungsoption in Kombination mit dem Amazon Fire TV- bzw. dem Google Chromecast-Stick.

Weiterhin wurde eine Nachtsichtfunktion integriert, die es erlaubt, im Dunkeln bis zu 7,50 Meter weit zu sehen.
Und was kostet das neue Produkt? Wer sich das System zulegt, wird gleichzeitig mit einem 12monatigen Abo der Cloud-Aufzeichnung bedacht. Das Set kostet in Deutschland knapp 575 Euro.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: Pressemitteilung

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar