PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Neue Smarthome Zentrale bei Innogy

0

Kürzlich hat Innogy seine neue Smarthome Zentrale vorgestellt. Weiterhin ist eine Zusammenarbeit mit Medion in Planung.

Details zur neuen Innogy Smarthome Zentrale und der Zusammenarbeit mit Medion

Charakteristisch für die neue Innogy Smarthome Zentrale soll sein, dass diese mit den anderen schon vorhandenen Innogy SmartHome-Geräten genutzt werden kann und sich durch besonders kurze Reaktionszeiten auszeichnet. Zudem bietet sie dem Nutzer unter anderem vier USB-Anschlüsse, WLAN- und Bluetooth-Funktion. Zudem sieht das Gerät auf moderner aus als sein Vorgänger.

Das Gerät soll im Januar nächsten Jahres auf den Markt kommen und circa 150 Euro kosten.
Im Zusammenhang mit der Kooperation mit Medion sollen zudem acht neue Smarthome Geräte, unter anderem auch eine LED-Leuchte und eine Wetterstation, vorgestellt werden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Quelle: housecontrollers.de

Neue Smarthome Zentrale bei Innogy
5 Sterne - 2 Vote[s]

Informiere auch andere und teile den Beitrag!

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.