PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Neuer Roboterstaubsauger von iRobot: der i7+

0

Das Unternehmen iRobot hat kürzlich ein neues Modell aus dem Bereich der Roboterstaubsauger vorgestellt: den i7+.

Der iRobot i7+ in der Übersicht

Der iRobot i7+ wartet unter anderem mit einer praktischen Selbstreinigungsfunktion auf, gleichzeitig wurde die Funktion der Basisstation optimiert. Letzteres zeigt sich vor allem darin, dass der Saugroboter nach getaner Arbeit hier geleert wird.

Besonders praktisch ist es zudem, dass der i7+ auf Basis einer Kartendarstellung der zu reinigenden Fläche arbeitet. So ist es einerseits möglich, Zimmer mit bestimmten Namen zu versehen, andererseits auch, Angaben zum regelmäßigen Reinigungsturnus und der entsprechenden Häufigkeit zu speichern.

Das Modell kostet (inklusive Basis) knapp 950 US Dollar. Ein Dreier-Pack an Staub-Beuteln schlägt mit knapp 15 US Dollar zu Buche.

Bildquelle: Mediakit iRobot

Bildquelle: Mediakit iRobot

Derzeit ist noch nicht bekannt, wann der iRobot i7+ in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: iRobot Pressemeldung

Neuer Roboterstaubsauger von iRobot: der i7+
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!