Nextbase präsentiert Dashcam mit integrierter Alexa

0

Im Rahmen der CES hat Nextbase die Dashcam „Series 2“ vorgestellt. Das Besondere: in das Gerät wurde der Alexa Sprachassistent integriert. Weiterhin wartet die Dash Cam mit einem Notfall-SOS-System und AutoSync auf.

Alexa in der Dashcam – wie profitiert der Nutzer?

Nextbase 612GW – 4K HD Dashcam Auto-Kamera mit GPS, DVR, WDR, WiFi, HDR, Polfilter & erweiterter Nachtsicht – Frontkamera - 150 ° Weitwinkel (Schwarz)
  • Die Nextbase 612 GW ist der erste Dash Cam von seiner Art...
  • Die 612 GW nutzt die neusten Sony Exmor R Sensor für eine...
  • Es verwendet eine neue ästhetische Design, mit...
283,19 €

Über das Alexa Mobile Accessory ist es möglich, Smart Home Dienste bequem per Sprache zu steuern, Musik abzuspielen, Kalendertermine zu erstellen usw. . Auch das Finden von Parkplätzen soll einfacher werden.

Die Nextbase Dashcam kann dann ganz einfach mit einem „Aufnahme starten“ bzw. „Aufnahme stoppen“ bedient werden. Weiterhin können auch Aufnahmen gespeichert, an das Smartphone gesendet und Bilder erstellt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Infos zur Dashcam und dem Unternehmen gibt es hier.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: mobiflip.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar