PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

No-Go-Lines nun auch für den Neato Botvac D5 verfügbar

0

Neato tut in letzter Zeit einiges dafür, alle Kunden der unterschiedlichen Roboter glücklich zu machen. Waren die No-Go-Lines ursprünglich nur dem Top Modell D7 vorbehalten, kommen sie nun mit einigen weiteren Neuerungen auch auf den D5!

No-Go-Lines und weitere Neuerungen für den Neato Botvac D5

Wie Neato heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, stehen die No-Go-Lines ab sofort auch für den D5 zur Verfügung. Es muss lediglich die neue App- sowie die Firmware auf dem Roboter aktualisiert werden.

Neben den No-Go-Lines wurden laut Neato auch weitere Neurungen geliefert:

Zusätzlich zu den No-Go-Lines bietet dieses Update D5-Besitzern Zugriff auf mehrere Grundrisse, Eco/Turbo-Modi und Schnellladefunktionen:

– Wenn Sie in einem mehrstöckigen Haus leben, werden Sie die Funktion der mehrstöckigen Grundrisse lieben. Mit ihm können Sie bis zu drei Grundrisse erstellen, so dass Sie in jedem Stockwerk No-Go-Linien für ein individuelles Reinigungserlebnis hinzufügen können.

– Der Eco-Modus ist ideal für die tägliche Reinigung und der Turbo-Modus bietet eine leistungsfähigere Reinigung.

– Bei Bedarf kann Ihr Roboter sich jetzt soweit aufladen, um die Arbeit mit Quick Boost Charging* zu beenden. Sie müssen nicht auf eine vollständige Ladung warten, wenn nur noch ein Raum zu reinigen ist. Neato kennt jetzt Ihren Grundriss und kann die Arbeit so effizient wie möglich erledigen.

Die Softwareversion 4.3.0 steht Besitzern eines  Botvac D5 Connected bereits ab heute zur Verfügung und bringt mehr Effizienz und Personalisierung in Ihr Reinigungserlebnis. Voraussichtlich bis zum Wochenende wird der Download für jeden verfügbar sein. Noch in diesem Herbst werden auch Botvac D3 Connected Besitzer  ein Software-Update erhalten, um No-Go-Linien nutzen zu können.

Weitere Infos um die Geräte zu aktualisieren, liefert Neato ebenfalls in der Pressemitteilung. Dort beschreiben sie den Update Prozess wie folgt:

Besitzer des Botvac D5 Connected führen bitte die folgenden Schritte aus, um auf die neue Funktion zugreifen zu können.

– Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Neato-App – Version 2.7.0 – installiert haben.

– Auf dem Startbildschirm der App erhalten Sie eine Benachrichtigung zum Herunterladen eines Software-Updates für Ihren Roboter – Version 4.3.0.

– Sobald die Software aktualisiert ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Roboter laufen lassen, um einen Grundriss für Ihr Zuhause zu erstellen. Dies ist notwendig, um No-Go-Linien zu verwenden. Vollständige Anweisungen für die Einrichtung von No-Go-Linien finden Sie unter: https://support.neatorobotics.com/hc/en-us/articles/360009513113-How-do-I-create-a-floor-plan-

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

No-Go-Lines nun auch für den Neato Botvac D5 verfügbar
4.8 Sterne - 5 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!