PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Nun steht es fest: Smarte IKEA Rollos kommen im Frühling 2019 in Norwegen auf den Markt!

0

Vor Kurzem haben wir über ein Gerücht zum Thema „smarte Rollos“ von IKEA berichtet. Nun sind die vorsichtigen Prognosen jedoch mehr als nur ein Blick in die Glaskugel. IKEA hat die smarten Rollos für das kommende Jahr bestätigt.

Smarte Rollos von IKEA heißen „Fyrtur“ und „Kadrilj“

Die neuen Produkte wurden gegenüber der Seite Tek.no bestätigt. Im Februar 2019 soll es dann soweit sein. Dann sollen die smarten Rollos, die sich unter anderem dann übrigens über HomeKit, Alexa und Google Assistant bedienen lassen, -zunächst in Norwegen- auf den Markt kommen.

Wann sie dann in Deutschland erhältlich sein werden, steht noch nicht fest.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: SmartDroid

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar