Peloton-Aktie steigt nach Interessen von Nike und Amazon

0

Nachdem es im letzten Jahr nicht gut für den Fitnessgeräte-Hersteller lief, stürzte die Peloton-Aktie des Unternehmens ab – bis vor ein paar Tagen News über das Interesse von Nike und Amazon über einen möglichen Kauf die Runde machte.

 

Peloton-Aktie steigt um ein Viertel 

Der große Hype vom Training zu Hause ist verflogen. Die Menschen gehen wieder in ihre Fitnessstudios und das hat bei Peloton für enorme Einbrüche im Umsatz und einen Absturz der Peloton-Aktie gesorgt. Nachdem Investoren den Verkauf an ein großes Unternehmen wie beispielsweise Apple, Nike oder Disney forderten und das Gerücht die Runde machte, dass sowohl Nike als auch Amazon an einem Kauf Interesse zeigen. stieg die Aktie am Freitag um gut ein Viertel auf 31,10 US-Dollar – was immer noch weit weg von seinem Höchstständen entfernt ist.

Nike bietet neben Sportartikel, Bikes und Laufbändern auch ein Trainings-Abo an, was mit dem Kauf von Peloton weiter voranschreiten könnte, während Amazon hier ein ganz neues Portfolio für seinen Wellness- und Gesundheitsbereich aufbauen könnte. Bisher haben sich aber weder die beiden potentiellen Käufer noch Peloton zu den Gerüchten öffentlich geäußert.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.