Philips Ambilight Lautsprecher – Nutzer sprechen von Verbindungsabbrüchen

0

Von Philips gibt es zwei neue Lautsprecher, die auf der Rückseite mit Ambilight-LEDs ausgestattet sind. Nutzer haben hier allerdings ihre Probleme.

 

Manuelle WLAN-Verbindung nach jedem Neustart

Bereits Anfang September hatte Philips neue Multiroom-Lautsprecher vorgestellt, die zusätzlicher über einen Ambilight-Effekt verfügen und sich mit Philips Ambilight Fernsehern verbinden lassen. Dadurch soll der Lichteffekt ausgeweitet und ist vor allem für die vierte Seite interessant, da die meisten Philips-Ambilight Fernseher nur über ein dreiseitiges Ambilight verfügen.

Die neuen Lautsprecher sind in einer 40 und in einer 80 Watt V Variante erhältlich und kosten knapp 200 bzw. knapp 300 Euro. Die Koppelung funktioniert direkt mit dem Fernseher, es ist also gar keine Hue Bridge erforderlich. So weit also recht interessant, allerdings auch nicht wirklich günstig.

Philips Ambilight Lautsprecher

Wenn man sich die Bewertungen bei Amazon anschaut, so sprechen diese aktuell leider alle die gleiche Sprache. Alle Nutzer sprechen von ständigen WLAN-Verbindungsabbrüchen, weshalb die Lautsprecher nach jedem Start des Fernsehers wieder manuell verbunden werden müssen.

Habt ihr euch die Ambilight-Lautsprecher vielleicht bereits zugelegt und könnt von ähnlichen Problemen berichten? Schreibt es gerne in die Kommentare!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar