PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Saugroboter Staubfilter verstopft – Nicht mehr dank eines einfachen Tricks

0

Jeder kennt die Situation, nach wenigen Sauggängen ist der Staubfilter des Saugroboters so verstopft, dass eine aufwändige Reinigung unumgänglich ist. Ein einfacher Trick hilft dieses Problem zu lösen. 

 

Saugroboter Staubfilter verstopft – Nicht mehr dank eines einfachen Tricks

Man kommt nach Hause, entleert den Staubbehälter seines Saugroboters und muss feststellen, dass sich wieder jede menge grober Schmutz darin verfangen hat. Demnach steht erst einmal eine gründliche Reinigung durch Ausklopfen und Herauspulen von Verunreinigungen an. Viele Staubfilter besitzen ein praktisches Auffangnetz vor dem eigentlichen Filter, dass den gröbsten Schmutz aufhalten soll. Das funktioniert auch zuverlässig, jedoch setzt sich der feine Schmutz so dermaßen hinter dem Netz fest, dass nur noch ein Austausch des Filters etwas bringt. Ein zu verschmutzter Staubfilter kann die Reinigungsleistung erheblich verschlechtern, da die eingesaugte Luft keine freie Bahn mehr durch den Filter hat.

Um dieses Szenario zukünftig zu umgehen, gibt es einen einfachen Trick, der für dauerhafte Sauberkeit im Filter sorgt. Die Lösung hört sich erst einmal merkwürdig an: Toilettenpapier!

 

Toilettenpapier vor den Filter, so gehts

Man klemmt zwei Blatt zusammenhängendes Toilettenpapier einfach zwischen Filter und Staubbehälter. Das Papier fungiert als Vorfilter und hält jeglichen groben Schmutz fest, bevor dieser im Filter landet. Je nach größe, sollte man das Papier zuschneiden, damit es nicht in die Einsaugöffnung gezogen wird. Jedoch sind zwei zusammenhängende Blatt Papier für die meisten Filter ideal bemessen. Durch diesen Trick lassen sich auch Ersatzfilter von Drittherstellern optimal nutzen. 

Ein 4-Lagiges Papier hält die Einsaugluft natürlich mehr zurück als nur eine Lage. Damit das Papier nicht die Saugleistung beeinflussen kann, muss das Toilettenpapier von seinen Lagen getrennt werden. Wenn man diesen Punkt ignoriert, kann es vorkommen, dass der Saugroboter nicht mehr die Reinigungsleistung aufweisen kann, die man von ihm gewohnt ist. Auch kann der Motor dadurch auf Dauer einen Schaden erleiden.

Dieser Trick ist natürlich nicht nur mit Toilettenpapier umsetzbar. Auch Küchentücher lassen sich von ihren Lagen trennen und sind somit optimal geeignet. Diese gibt es auch schon in Sparblättern zu kaufen und passen somit, auch ohne zuschneiden, ideal vor den Filter. 

Kleine Tricks helfen uns tagtäglich unser Leben einfacher zu gestalten. Das ständige Rumärgern mit verstopften Saugroboterfiltern gehört nun der Vergangenheit an. Wer es zusätzlich noch Wohlriechend im Zuhause haben möchte, der streut ein wenig Wäscheparfüm-Perlen in den Staubbehälter. So bläst der Roboter gut riechende Luft hinaus.

Wer jetzt noch wissen will, wie man die ausgefransten Seitenfürsten des Roboters wieder wie neu aussehen lässt, der schaut einfach mal in meinen Artikel, in dem ihr Nachlesen könnt, wie das funktioniert.

–> Hier geht es zum Seitenbürsten Artikel <–

Ihr wollt in Zukunft keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar