Dreame X30 Ultra | UV-Licht, Heißwasser, Haarschneider & mehr!

In China ist der Nachfolger des hier gelaunchten Dreame L20 Ultra aufgetaucht. Dieser hat noch einiges mehr drauf als das aktuelle Modell! Man kann sich nicht nur auf eine UV-Sterilisation und das Auswaschen der Mopps mit heißem Wasser freuen, sondern auch auf einen automatischen Haarschneider an der Bodenbürste!

Update

Der Dreame X30 Ultra ist ab sofort bei Amazon und weiteren Onlineshops auch in Deutschland erhältlich!

VOR- & NACHTEILE | Dreame X30 Ultra

Bevor ich euch den Dreame X30 Ultra genauer vorstelle, gehe ich hier in einem kurzen Überblick auf seine Stärken und Schwächen ein:

Vorteile
  • 8300 Pascal starke Saugkraft
  • Lasernavigation
  • Obstacle Avoidance aus Kreuzlasern, Kamera und LED-Nachtlicht
  • Vollgummibodenbürste mit Haarschneidesystem
  • Rotierende Wischmopps
  • Anhebbare Wischmopps
  • Automatisch ablegbare Wischmopps
  • An den Rand ausfahrbare Wischmopps
  • Heißwasser Moppwäsche
  • Rotierende Auswaschmodule
  • Mopptrocknung
  • Absaugstation
  • Wasseranschluss an Sanitäranlage
  • Schmutzerkennung
  • Wassertankbefüllung
Nachteile
  • Bisher keine bekannt!

ÜBERBLICK | Gibt es überhaupt noch Steigerungen?

Der neue Dreame X30 Ultra ist bisher nur in China erhältlich. Bei uns wird er, wenn er erscheint, höchstwahrscheinlich der Nachfolger des Dreame L20 Ultra. Der Name wird dann wohl auch noch einmal zu Dreame L30 Ultra umbenannt. Das Gerät verfügt über die heftigsten Features, die ich je in einem Saugroboter gesehen habe. Diese stelle ich dir in diesem Überblick vor.

 

Dreame X30 Pro - Der Saugroboter verfügt über eine vollumfängliche Multifunktionsreinigungsstation

Bild: jd.com

KAUFEN | Hier findest du den Dreame X30 Ultra

Dreame X30 Pro

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Dreame X30 Ultra

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2024
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 10,38 cm
Maße Reinigungsstation (B/T/H)34,0 x 45,67 x 59,05 cm
Gewicht--
Saugleistung8300 pa
Vol. Staubbehälter350 ml
Vol. Wassertank80 ml
Vol. Staubbehälter Station3200 ml
Vol. Frischwasser Station4500 ml
Vol. Abwasser Station4500 ml
Mopp Hebehöhe10,5 mm
Heißwasser Temperatur60 °C
Lautstärke65 dB

Laufzeit

Akkukapazitat6400 mAh
max. Ladedauer300 min
max. Saugdauer180 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr
+ rotierend
+ anhebbar auf Teppich
+ erkennt Teppiche
+ Wischen bis zum Rand

Reinigungsstation

Saug-Waschstation inklusive
+ Roboter Wassertank auffüllen
+ Mopp Trocknungsfunktion
+ Mopp Ablegefunktion
+ Mopp Warmwasserreinigung
+ Wasseranschluss möglich

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Hinderniserkennung

Kreuzlaser + Kamera / strukt. Licht
+ LED

Features

Schmutzerkennung
Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Kamerazugriff
Mehrere Karten
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
3D-Karte

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant
Siri

Alle Angaben ohne Gewähr

NAVIGATION | So findet sich der Dreame X30 Ultra zurecht

Verbaut hat Dreame selbstverständlich die fortschrittliche Lasernavigation, die dank LiDAR-Scanner, den Roboter dazu beweg in geraden Bahnen durch die heimischen vier Wände zu navigieren. Dabei hält er dank Sensorik und Präzision Abstand zu Wänden und Möbeln, um diese nicht zu beschädigen. Diese Art der Navigation befähigt den Roboter dazu, stets zu wissen, wo er sich gerade befindet, wohin er noch muss und wo er schon gereinigt hat.

Dreame X30 Pro - Der Roboter scannt dank Lasernavigation seine Umgebung und erstellt dabei eine detaillierte Raumkarte

Bild: jd.com

HINDERNISSE | Eine kompromisslose Obstacle Avoidance

In der Front des Dreame X30 Ultra befindet sich eine Obstacle Avoidance, die dazu fähig ist, kleine herumliegende Objekte zu erkennen und den Roboter daraufhin zum Ausweichen zu bewegen.

Dreame X30 Pro - Dank der verbauten Obstalce Avoidance, erkennt der Roboter auch kleine herumliegende Objekte genau

Bild: jd.com

Die Technologie der Hindernisvermeidung besteht aus einem Mix aus Kamera, Kreuzlasersystem und LED-Nachtlicht, damit er auch im Dunkeln Hindernisse wahrnehmen und dementsprechend agieren kann.

Dreame X30 Pro - Dank der verbauten Scheinwerfer, kann er auch im Dunkeln Hindernisse erkennen

Bild: jd.com

Schmutzerkennung | KI machts möglich

Ebenso ist die Obstacle Avoidance stark an die Software des Saugroboters angelehnt, damit er stark verschmutze Stellen im Haushalt erkennen und sich diesen doppelt widmen kann.

Dreame X30 Pro - Der Roboter kann automatisch Flecken erkennen und sich diesen besonders stark widmen

Bild: jd.com

Videomanager | Live-Bild über Kamera und App

Über die App ist es zudem möglich, dass man auf ein Live-Bild der Kamera zugreifen und dann den Roboter in Echtzeit mit Live-Bildern steuern kann.

Dreame X30 Pro - Die App bietet einen Videomanager, durch den man Zugriff auf ein Live-Bild der verbauten Kamera hat

Bild: jd.com

SAUGEN | Unvergleichlich starke Saugkraft

Der Dreame X30 Ultra verfügt laut Hersteller über stolze 8.300 Pascal Saugkraft, was sogar den aktuellen Testsieger, den Roborock S8 Pro Ultra mit ganzen 1.300 Pascal übertrumpft. Ebenso kann der Dreame L20 Ultra, der gerade erst erschienen ist, mit seinen 7.000 Pascal Saugkraft da nicht mithalten.

Dreame X30 Pro - Die Saugkraft ist mit 8300 Pascal enorm hoch

Bild: jd.com

Bodenbürste | Mit Haarschneidesystem

Am interessantesten ist jedoch die verbaute Vollgummibodenbürste. Diese besitzt nämlich ein System, dass lange Haare von der Rolle abschneiden kann. Das System ist ähnlich wie bei einem Haarschneider, indem drei übereinander sitzende gezackte Klingen hin und her schneiden. Dabei muss man sich um einen rasierten Teppichboden keine Gedanken machen, da die Rolle innerhalb von 23 Umdrehungen nur ein einziges Mal schneidet. Da es sich bei diesem System um drei Klingen handelt, kann man auch nicht mit dem Finger dazwischen kommen und sich verletzen.

Dreame X30 Pro - Die verbaute Bürste verfügt über ein Schneidesystem, was lange Haare abschneidet

Bild: jd.com

WISCHEN | Nicht nur anhebbare Mopps

Der Dreame X30 Ultra verfügt über eine aktive Wischfunktion und wird dabei kontinuierlich durch einen im Roboter befindlichen Wassertank mit Frischwasser versorgt. Die rotierenden Wischmopps rotieren mit 180 Umdrehungen in der Minute und drücken dabei kontinuierlich auf den Boden. Das befähigt den Roboter auch hartnäckigere Verschmutzungen zu beseitigen. Auf dem Rückweg zur Station zurück, hebt er zudem seine Wischmopps in die Höhe, um keine Streifen auf dem Boden zu hinterlassen.

Dreame X30 Pro - Rotierende Wischmopps sorgen für einen gewischten Boden

Bild: jd.com

Mopps ablegen | Teppich ohne Wischfunktion

Ebenso ist der Dreame X30 Ultra imstande seine Wischmopps vollautomatisch in der Station zurückzulassen, wenn er sich an die Teppichreinigung begibt. Nachdem dieser gesaugt wurde, holt er sich seine Wischmopps automatisch wieder aus der Station.

Dreame X30 Pro - Wenn der Saugroboter nur saugen geht, lässt er seine Wischmopps automatisch in seiner Reiniugungsstation liegen

Bild: jd.com

Mopp ausfahren | Für die bessere Randreinigung

Wie der Dreame L20 Ultra auch, verfügt der Dreame X30 Ultra über einen ausfahrbaren Wischmopp, der während der Randreinigung bis an den Rand ausgefahren wird. Das bringt eine durchgehend saubere Wischleistung.

Dreame X30 Pro - Auch bei diesem Modell lässt sich der eine Wischmopp ausfahren, um eine bessere Randreinigung zu gewährleisten

Bild: jd.com

MULTIFUNKTIONSREINIGUNGSSTATION | Das höchste Level erreicht?

Damit der Dreame X30 Ultra auch keine Umstände bei der Reinigung des Geräts macht, besitzt er eine vollumfängliche Reinigungsstation, die eigentlich keine Wünsche mehr offenlässt.

Moppwäsche | Rotierende Arme und heißes Wasser

Die Station kann die rotierenden Wischmopps vollständig automatisch auswaschen. Dafür fährt der Roboter mit diesen in eine Waschschale hinein und kleine rotierende Arme streifen mit Frischwasserzufuhr auf den Wischpads umher.

Dreame X30 Pro - Die Reinigung der Wischmopps wird über rotierende Arme bewältigt

Bild: jd.com

Das aus dem Frischwassertank stammende Wasser wir dabei auf 60 °C erhitzt, was eine noch bessere Reinigung ermöglicht. Das Abwasser wird danach in den in der Station befindlichen Abwassertank gepumpt. Einen Reinigungsmitteldosierer hat man sich jedoch scheinbar gespart.

Dreame X30 Pro - Die Wischmopps werden mit 60 °C heißem Wasser ausgewaschen

Bild: jd.com

Mopptrocknung | Trockene Mopps durch Heißluft

Damit die Wischmopps nach der Reinigung nicht anfangen zu gammeln, besitzt die Station eine automatische Mopptrocknungsfunktion. Nach der Reinigung wird diese aktiviert und bläst dann in einstellbaren Zeitintervallen 45 °C heiße Luft über die Wischmopps.

UV-Licht | Mopps werden Sterilisiert

Ganz neu ist jetzt die Bestrahlung der Wischmopps mit UV-Licht. Dadurch werden ganz natürlich Keime und Bakterien abgetötet und die Wischmopps somit mindestens desinfiziert. Das verhindert im Nachhinein schlechte Gerüche und die Keimbildung auf den Wischmopps.

Dreame X30 Pro - Die erste Reinigungsstation, die die Wischmopps via UV-Licht sterilisiert

Bild: jd.com

Absaugfunktion | Ein leerer Staubbehälter durch und durch

Natürlich darf bei solch einer umfangreichen Station die Absaugstation nicht fehlen. Diese ist mit an Bord und saugt nach jeder vollendeten Reinigung den eingesaugten Schmutz aus dem Staubbehälter des Roboters. Dieser wird dann ohne große Umwege in einen Staubbeutel in der Station gesaugt, der nach Bedarf alle paar Wochen ausgetauscht werden kann.

Wasseranschluss | Vielleicht auch bald bei uns?

Der Dreame X30 Ultra besitzt eine Anschlussmöglichkeit an die heimischen Sanitäranlagen. So wird dessen Frischwasser- und Abwassertank immer automatisch befüllt und entleert. Bisher haben wir das käuflich in Deutschland nur durch optional erhältliche Module gesehen. Wir können also gespannt sein, ob dies mit dem neuen Modell zu uns kommen wird.

Dreame X30 Pro - Die Station hat viele Funktionen parat

Bild: jd.com

Wassertankbefüllung | Immer Frischwasser dabei

Natürlich füllt die Multifunktionsreinigungsstation auch den im Roboter befindlichen Wassertank auf, damit der Roboter immer frisches Wasser bei der Reinigung dabeihat!

APP | So wird der Dreame X30 Ultra gesteuert

Gesteuert wird der Saugroboter entweder über die Tasten auf dem Roboter selbst, oder komfortabel über die hauseigene App. Nur durch diese kann man den vollumfänglichen Funktionsumfang entfesseln. Man kann die erstellte Karte einsehen, individuell anpassen oder mit Sperrzonen bestücken. Zudem ist die Leistung einstellbar und an Räume anpassbar. Mehrere Stockwerke, so wie eine 3D-Karte sind natürlich ebenfalls dabei. Bei Erscheinung in Deutschland wird wohl auch eine Sprachsteuerung via Alexa oder Google möglich sein.

Dreame X30 Pro - Gesteuert wird der Roboter über die hauseigene App

Bild: jd.com

FAZIT | Meine Meinung zum Dreame X30 Ultra

Der Dreame L20 Ultra hat uns gezeigt, dass das Unternehmen steil gehen will. Der Dreame X30 Ultra, der wohl unter dem Namen Dreame L30 Ultra als offizieller Nachfolger erscheinen wird, wird dann zum aktuellen Zeitpunkt unschlagbar werden.

Dreame X30 Pro - Der Saugroboter ist in Schwarz gehalten und ist kompakter als der L20 Ultra

Bild: jd.com

Mehr Funktionen geht nicht. So kommt es mir jedenfalls vor, wenn ich mir diesen betrachte. Gerade die Haarschneidefunktion finde ich mehr als interessant und sicherlich spannend beim Testen auf Teppichboden. Ansonsten habe ich nirgends einen Reinigungsmitteldosierer erspähen können, was jedoch ein kleinerer Nachteil bedeutet. Vielleicht habe ich ihn aber auch nicht gefunden. Wenn der Dreame X30 Ultra nach Deutschland kommt, dann wird es zwangsläufig einen neuen ersten Platz in unserem Saugroboter Finder Ranking geben, außer, die Konkurrenz kommt nochmals mit etwas besseren um die Ecke.

Wo finde ich den für mich passenden Saugroboter?

Du hältst nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu deinen Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt dich? Dann wirf einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für dich einen auf deine Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit hunderten verschiedenen Saugroboter-, Wischroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die du detailliert vergleichen kannst. Du hast dabei die Möglichkeit, deine individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso kannst du auch Features ausblenden, die du gar nicht benötigst oder nach dem Modell mit der besten Preisleistung Ausschau halten. Schau dir unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und du wirst schnell einen für dich passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn du persönlich lieber auf Erfahrungswerte baust, dann können wir dir ebenfalls eine große Anlaufstelle nennen. Besuche dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stelle deine Fragen und bekomme in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klicke für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 109370


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter