ECOVACS DEEBOT N10 PLUS | TEST des N8 Nachfolgers

ECOVACS hat einen neuen Saugroboter vorgestellt, der die N-Reihe ab sofort anführen soll. Auf den ersten Blick sieht er genauso aus wie seine Vorgänger und auch die Leistungsdaten zeigen nicht viel Neues. Stecken die Neuerungen im Detail?

Info

Ab sofort ist der neue ECOVACS Deebot N10 Plus auf Amazon für 499,00 € erhältlich!

Vor- und Nachteile

Bevor ich zum detaillierten Testbericht des neuen ECOVACS Deebot N10 Plus komme, möchte ich noch die Vor- und Nachteile gegenüber Konkurrenzmodellen aufzeigen.

Vorteile
  • Starke 4300 Pascal Saugkraft
  • Er kann mit optional erhältlicher vollgummierten Bodenbürste bestückt werden.
  • Absaugstation im Lieferumfang
  • Verbesserte Navigation (TrueMapping 2.0)
  • Stärkerer Akku als der N8
  • Wischfunktion
Nachteile

ECOVACS Deebot N10 Plus im Test | Ein verbesserter Deebot N8?

Ich habe sowohl den neuen ECOVACS Deebot N10 Plus als auch den schon etwas länger erhältlichen ECOVACS Deebot N8 direkt vor mir auf dem Tisch stehen. Augenscheinlich gibt es, bis auf die Farbe der Laserturm-Abdeckung, keinerlei Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Doch tatsächlich stecken die Neuerungen hier im Detail. In diesem Testbericht möchte ich dir nicht nur zeigen, was der ECOVACS Deebot N10 Plus in unserem Test leistet, sondern auch, worin die Unterschiede zwischen dem N8 Plus und dem offiziellen Nachfolger N10 Plus liegen.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Unser Test mit Testergebnissen und mehr!

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei ECOVACS bedanken, die mir den ECOVACS Deebot N10 Plus für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

Die Unterschiede auf einen Blick

Die Unterschiede zwischen dem ECOVACS Deebot N8 Plus und dem ECOVACS Deebot N10 Plus sind gar nicht so groß, wie man vermutet. Der N10 Plus hat im Gegensatz zum N8 Plus einen leistungsstärkeren Akku, eine stärkere Saugleistung, eine verbesserte Navigation und die Bodenbürste kann optional durch eine vollgummierte Bodenbürste getauscht werden, die separat erhältlich ist. Mehr Unterschiede gibt es tatsächlich nicht.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Der Vergleich mit dem N8 Plus der N-Serie

Was ist alles im Lieferumfang enthalten?

Der Lieferumfang des ECOVACS Deebot N10 Plus gestaltet sich ziemlich klein, wie du auf dem Bild erkennen kannst.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Das ist der kleine Lieferumfang

KAUFEN | Hier findest du den ECOVACS DEEBOT N10 PLUS

ECOVACS Deebot N10 Plus

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | ECOVACS DEEBOT N10 PLUS

Allgemein

Erscheinungsdatum06/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)35,3 x 35,3 x 9,36 cm
Maße Reinigungsstation (B/T/H)35,0 x 47,0 x 30,5 cm
Gewicht3.6 kg
Saugleistung4300 pa
Vol. Staubbehälter420 ml
Vol. Wassertank240 ml
Vol. Staubbehälter Station2500 ml
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke67 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer390 min
max. Saugdauer300 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr
+ erkennt Teppiche

Absaugstation

Absaugstation inklusive

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

Wie sieht der ECOVACS Deebot N10 Plus aus?

Gewohntes Design, wenn man einen N8 schon einmal in der Hand hatte. Erneut in komplett Matt-Weiß kommt auch der neue Deebot N10 Plus daher. Der Laserturm hat einen Deckel, der metallisch anmutet und auch der Hinweis auf die TrueMapping Laser-Navigation auf der Front ist in diesem Design. Ansonsten hat er wieder einen einzigen Knopf auf der Oberseite, mit dem man den Roboter starten, stoppen oder zur Ladestation zurückschicken kann.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Das Aussehen hat sich im Vergleich zur Vorgänger-Serie kaum verändert!

Auf der Front befindet sich eine große schwarze Kunststoffscheibe, hinter der sich eine Handvoll Infrarotsensoren und Wand-Abstandsensoren verstecken. Seitlich sind lediglich Abluftschlitze erkennbar.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Die Infrarotsensoren in der Front

Der Wassertank hingegen sitzt auf der Rückseite, genau wie beim Vorgängermodell, und lässt sich über einen Knopf herausnehmen. Der Wassertank kann über eine blaue Gummidichtung befüllt und sprüht mit einer individuell eingestellten Menge Wasser auf das Wischtuch, das an der Unterseite des Tanks, samt Wischplatte, angebracht werden kann. Diese muss jedoch umständlich angeklippst werden, hebt das Wischtuch jedoch über Klett sehr fest.

ECOVACS Deebot N10 Plus - So gehst du mit dem Wassertank um

Auch unter dem Deckel auf der Oberseite findest du nichts Neues. Hier ist der Staubbehälter eingebettet, ein praktisches Reinigungstool ist auch dabei und der obligatorische rote Power-Schalter. Daneben gibt es wieder eine Wi-Fi-LED und einen Resetknopf.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Unter dem Deckel findest du den Staubbehälter, einen Resetknopf und eine Wi-Fi-LED

So sieht der N10 Plus von unten aus

Ebenfalls die Unterseite ist identisch mit der des N8 Plus. Mittig befindet sich die Kombibürste in einer schwimmend gelagerten Aufhängung, die in der Vergangenheit hervorragende Leistung zeigte. Zwei Seitenbürsten sorgen für den Transport des Schmutzes in Richtung Bodenbürste und zwei kleine Löcher sind für die Absaugung zuständig. Ein Ultraschallsensor, der neben dem Steuerrad an der Front sitzt, ist zudem für die blitzschnelle Erkennung von Teppichboden da.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Das alles findest du auf der Unterseite

So sieht die Absaugstation des Deebot N10 Plus aus

Die Absaugstation ist auch identisch zu der des ECOVACS Deebot N8 Plus. Hier gibt es keinerlei Neuerungen. Die Absaugung erfolgt über zwei Saugschächte, die den Schmutz direkt aus dem Staubbehälter des Roboters in einen 2,5 Liter großen Staubbeutel in der Station befördert.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Das ist die Absaugstation

An den Staubbeutel kommst du, indem du die Klappe auf der Oberseite durch einen leichten Druck darauf öffnest. Dieser ist hygienisch auswechselbar, da er sich bei Entnahme automatisch verschließt. Somit ist das System auch ideal für Allergiker geeignet. Der Vorteil an dem neuen Staubbeutel ist, dass er Antibakteriell wirkt, was beim Deebot N8 Plus nicht der Fall war.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Der Staubbeutel verschließt sich beim Entnehmen selbstständig

Navigiert der ECOVACS Deebot N10 Plus intelligent?

Der ECOVACS Deebot N10 Plus ist mit der TrueMapping 2.0 Laser-Navigation ausgestattet, die hingegen zu der des ECOVACS Deebot N8 Plus verbessert wurde. Das Prinzip ist jedoch dasselbe. Er kartiert dein Zuhause bei seiner ersten Reinigungsfahrt und erstellt einen detaillierten Grundriss, mit dem du dann interagieren kannst. Diese Technik befähigt den N10 Plus zudem, dass er in zielgenauen geraden Bahnen durch deinen Haushalt navigieren kann. Er weiß außerdem immer, wo er schon war, wohin er noch muss und wo er sich gerade befindet.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Die TrueMapping Laser-Navigation ist hervorragend präzise

Im Test zeigte die TrueMapping Navigation ihre Leistung. Die Bahnen waren geradlinig, schön und keinesfalls abweichend. Zwar fährt er immer dieselbe Richtung ab und plant nicht wirklich die Reinigung an dem jeweiligen Zimmer an, dennoch ist sie schön und effektiv zugleich.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Im Test zeigte sich, wie gut er navigiert

Erkennt er herumliegende Objekte?

Da der ECOVACS Deebot N10 Plus nicht mit einer Obstacle Avoidance, also einer intelligenten Hindernisvermeidungstechnologie, versehen ist, kann er auch keine kleinen Objekte wie etwa Kabel, Socken oder Ähnliches erkennen. So solltest du vor jeder Reinigung deinen Haushalt auf Vordermann bringen. Mit Wänden, Möbeln oder größeren Gegenständen hingegen geht er sehr behutsam um. Er versucht, während der Reinigung, so wenig wie möglich an solche Objekte anzustoßen und dreht notfalls lieber früher ab als zu spät.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Kleine herumliegende Objekte kann er nicht erkennen

Auch die Rückkehr zur Absaugstation hat sich in 10 von 10 Fällen zuverlässig gezeigt. Er fand die Absaugstation immer wieder und wich auch Tischbeinen und Ähnlichem bei der Rückkehr aus.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Die Rückkehr zur Absaugstation gelingt immer!

Mit Türschwellen hat er keinerlei Probleme. Da keine Obstacle Avoidance verbaut ist, erkennt er diese auch nicht als Hindernis und versucht sie zu erklimmen. Eine steile 90° Kante schaffte er im Test in einer maximalen Höhe von 2 cm zu überwinden. Alles darüber packte er nicht mehr. Das Ergebnis aus unserem Test spiegelt den anständigen Durchschnitt wider.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Testergebnisse - Türschwellenüberwindung

Unser Testergebnis der Saugleistung

Natürlich ist bei einem solchen Basic-Modell die Saugleistung ein entscheidender Faktor. So musste auch der ECOVACS Deebot N10 Plus durch unser stark verschmutztes Testareal fahren und 100 g eines Mixes aus Vogelsand, Holzspäne und Katzenstreu aufsaugen. Dabei achten wir darauf, dass wir ihn lediglich in das Areal stellen, die höchste Saugleistung aktivieren und auf Start drücken. Alles, was danach passiert, ist die Entscheidung des Roboters. Im Test zeigte sich, dass der ECOVACS Deebot N10 Plus sich dafür entschied, das Testareal gleich zweimal abzufahren, was schlussendlich zu einem besseren Ergebnis führen sollte. Und tatsächlich hat er auf Hartboden ganze 98,86 g der verteilten 100 g wieder aufgesaugt. Wir messen übrigens den Staubbehälter leer vor dem Reinigen und voll nach dem Reinigen und achten dabei penibel auf die Zahlen.

ECOVACS Deebot N10 Plus - In unserem Saugleistungstest hat der Saugroboter ein Spitzenergebnis auf Hartboden abgeliefert!

 

Auf Teppichboden aktiviert der Saugroboter seine maximale Saugkraft und hat auch auf diesem ein Spitzenergebnis geliefert. Von dem 100 g verteilten Schmutz hat er 70,99 g wieder aus den Fasern herausholen können. Für uns sind das hervorragende Leistungsergebnisse in dieser Preisklasse.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Testergebnisse - Saugleistung auf Teppichboden

Natürlich messen wir auch die Eckenreinigung. Diese sollte nicht vernachlässigt werden, da sich dort sonst unangenehmer Schmutz mit der Zeit ansammeln kann. Wir verteilen dafür immer fünf Maiskörner mit einem relativ gleichen Abstand in einer Ecke unseres Testareals. Diese müssen alle Testgeräte wieder einsammeln. Der ECOVACS Deebot N10 Plus hat dabei drei von fünf Maiskörnern wieder aufgesaugt und schafft auch hier ein gelungenes Durchschnittsergebnis.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Testergebnisse - Ekkentreinigung

Kann der ECOVACS Deebot N10 Plus das Wischen von Hand ersetzen?

Um diese Frage sofort zu beantworten: Nein! Der Saugroboter mit aktiver Wischfunktion kann das Wischen von Hand nicht ersetzen. Dafür ist die Wischfunktion aber auch nicht gedacht. Bedauerlicherweise hat der N10 Plus keinerlei rotierende, vibrierende oder oszillierende Wischfunktion und kann somit auch keine hartnäckigen Verschmutzungen aufwischen. Das soll er aber nicht. Da er ein Saugroboter aus der Mittelklasse ist, soll mit dieser Wischfunktion lediglich der restlich liegengebliebene Staub aufgewischt oder im besten Fall sogar leichte Fußspuren entfernt werden.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Er meidet automatisch Teppich in der Wischfunktion

Das schafft der ECOVACS Deebot N10 Plus auch zuverlässig. Dabei kannst du, dank einer im Wassertank verbauten Wasserpumpe, die Feuchtigkeitsmenge in drei Stufen individualisieren. Somit eignet er sich auch für das Wischen von empfindlicheren Böden. Zu viel solltest du davon jedoch nicht erwarten. Die Wischfunktion wird von ECOVACS Ozmo Wischtechnologie genannt. Zudem meidet er lediglich Teppichboden im Wischvorgang, kann seine Wischplatte aber nicht anheben.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Die Wischfunktion ist lediglich aktiv, vibriert oder rotiert jedoch nicht!

TESTERGEBNISSE | So gut hat der ECOVACS DEEBOT N10 PLUS abgeschnitten!

Test Ergebnis
Saugleistung Laminat 98,86 von 100
Saugleistung Teppich 70,99 von 100
Wischleistung 1,5 von 4
Wischtechnologie 2 von 8
Eckenreinigung 3 von 5
Klettern 2 von 2,4
Navigationstechnologie 8 von 10
Navigation 4,5 von 5
Hinderniserkennung 0 von 5
Reinigungsstation 5 von 11
Qualität 3,5 von 4
App 3,5 von 4
Bauform 4,5 von 5
Besonderheiten 0 von 3

Alle Angaben ohne Gewähr

Was bietet mir die ECOVACS Home-App?

Du kannst deinen Deebot N10 Plus zwar über die Taste am Roboter starten, stoppen oder zur Ladestation zurückschicken, jedoch solltest du auf die Smartphone-App zurückgreifen, wenn du den vollen Funktionsumfang genießen möchtest. In Verbindung mit der App lässt sich der Deebot N10 Plus auch komfortabel mit externen Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder dem Google Assistant verbinden und sogar in einzelne Räume per Sprache schicken. In folgenden Tabellen zeige ich dir, welche Funktionen dir die App bietet.

Die Karte und die Steuermöglichkeiten

Startseite Du kannst den Saugroboter über die Startseite zu einer vollständigen Reinigung oder zurück zur Ladestation schicken. Zudem siehst du, ob er mit dem WLAN verbunden ist und wie voll der Akku ist.
Kartenerstellung Bei der ersten Reinigung erstellt der Saugroboter eine Raumkarte deines Haushaltes.
Kartenbearbeitung Du kannst die Karte im Nachhinein individuell anpassen. Räume lassen sich jedoch nur von Wand zu Wand erstellen.
Räume benennen Du kannst einzelne Räume erstellen und nach ausgegebenen Bezeichnungen ordnen.
Sperrzonen Du kannst individuelle virtuelle Wände, Sperrzonen oder wischfreie Zonen in die Karte einzeichnen.
WLAN Abdeckung Du kannst prüfen, wie gut der WLAN-Empfang auf der Karte ist.
Mehrere Karten Der Saugroboter kann mehrere Karten speichern und somit mehrere Etagen abdecken.
Kartenwechsel Bei aktivierter Mehrkartenspeicherung, erscheint ein Fadenkreuz über die Karte. Drückst du darauf, erkennt der Saugroboter automatisch auf welchem Stockwerk er sich befindet.

ECOVACS Deebot N10 Plus - App - Die Kartenerstellung

Die Reinigungseinstellungen

Reinigungslauf Du kannst einstellen, ob er einen Bereich einmal oder zweimal hintereinander reinigen soll.
Saugkraft Du kannst die Saugkraft aus 4 Stufen auswählen.
Wasserdurchflussrate Du kannst die Wischleistung aus 4 Stufen auswählen.
Wischmodus Du kannst auswählen, ob er in normalen Bahnen wischen soll oder eine Bahn zweimal befährt.
Individuelle Leistung Du kannst die Reinigungsleistung an jeden Raum individuell anpassen.
Bereichsreinigung Du kannst den Saugroboter einzelne Räume säubern lassen.
Zonenreinigung Du kannst auf der Karte eine Zone einzeichnen, die der Saugroboter reinigen soll.
Reinigungssequenz Du kannst einstellen, welche Räume bei einer Reinigung zuerst angefahren werden sollen.

ECOVACS Deebot N10 Plus - App - Die Reinigungseinstellungen

Die Grundeinstellungen

Erweiterter Modus Ist dieser aktiviert, dann speichert der Saugroboter die befahrenen Räume als Karte.
Auto-Saugkraftverstärkung Ist diese aktiviert, steigert er automatisch seine Leistung auf Teppich auf ein Maximum.
Selbstentleerung Du kannst einstellen, nach wie vielen Minuten der Saugroboter zur Zwischenentleerung zu seiner Absaugstation zurückkehrt.
Reinigungsplan Der Roboter kann nach einer bestimmten Uhrzeit, an einem bestimmten Tag, mit einer bestimmten Leistung in bestimmte Zimmer automatisch geschickt werden.
Kontinuierliche Reinigung Sollte der Akku mal zu Neige gehen, dann merkt sich der Roboter seinen Endpunkt und kehrt nach dem Aufladen an diesen zurück, um weiter zu reinigen.
Nicht-Stören-Modus Ist dieser zu einer individuellen Uhrzeit aktiviert, saugt die Absaugstation nicht ab und die Lichter des Roboters erlöschen.
Reinigungstuch-Erinnerung Ist diese aktiviert, erinnert dich der Saugroboter daran, während der Reinigung gelegentlich das Wischtuch zu wechseln.
Karte zurücksetzen Du kannst die aktuelle Karte löschen.

ECOVACS Deebot N10 Plus - App - Die Grundeinstellungen

Andere Einstellungen

Reinigungsprotokoll Du kannst die vergangenen Reinigungsdurchläufe einsehen.
Zubehörnutzung Du kannst sehen, wann Verschleißteile getauscht werden sollen.
Sprachmeldung Du kannst auswählen, in welcher Sprache und Lautstärke der Saugroboter kommunizieren soll.
Zeitzone Hier kannst du die Zeitzone deiner Region eingeben.
Roboter umbenennen Gib deinem Saugroboter einen eigenen Namen.

ECOVACS Deebot N10 Plus - App - Mehr Einstellungen

Mein Testfazit zum ECOVACS Deebot N10 Plus

Der ECOVACS Deebot N10 Plus ist als offizieller Nachfolger der N8-Serie des Herstellers kommuniziert. Die Saugleistungstests haben bestätigt, dass er mehr leistet als noch der Vorgänger. Wohingegen das Pro-Modell der N8-Serie, der ECOVACS Deebot N8Pro Plus noch 96,18 g auf Hartboden aufsaugte, hat der N10 Plus jetzt 99,21 g aufgesaugt, was eine Leistungssteigerung zeigt. Ebenso auf Teppichboden. Da schaffte es die Pro-Version der Vorgängerserie auf 62,39 g und der N10 Plus auf stolze 70,99 g.

ECOVACS Deebot N10 Plus - Unser Testfazit zum Saugroboter

Auch die Akkuleistung hat sich deutlich verbessert, was den Einsatz in größeren Wohnungen begünstigt. Auch der Fakt, dass man die Wahl hat, eine vollgummierte Bodenbürste optional hinzuzuziehen, damit sich lange Haare nicht mehr so schnell aufwickeln, ist wirklich cool. Dennoch muss man sich überlegen, dass es sich hierbei um ein Gerät aus der Mittelklasse handelt und nicht um ein neues Flaggschiff. Auch, dass die App leider keinerlei Neuerungen zur alten Serie erhalten hat, finde ich nicht schön. Dennoch müsste der ECOVACS Deebot N10 Plus für viele Haushalte zu einem Preis von 499,00 € eine gelungene Hilfe darstellen.

Wo finde ich den für mich passenden Saugroboter?

Du hältst nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu deinen Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt dich? Dann wirf einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für dich einen auf deine Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit über 280 verschiedenen Saugroboter-, Wischroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die du detailliert vergleichen kannst. Du hast dabei die Möglichkeit, deine individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso kannst du auch Features ausblenden, die du gar nicht benötigst oder nach dem Modell mit der besten Preisleistung Ausschau halten. Schau dir unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und du wirst schnell einen für dich passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn du persönlich lieber auf Erfahrungswerte baust, dann können wir dir ebenfalls eine große Anlaufstelle nennen. Besuche dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stelle deine Fragen und bekomme in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klicke für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 104478


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.