Neabot NoMo N2 – Saug-Wischroboter mit Absaugstation für unter 400 €!

Heute möchte ich euch den Neabot NoMo N2 vorstellen. Dieser Saug-Wischroboter kommt mit einer elektrisch gesteuerten Wischleistung, einer im Lieferumfang enthaltenen Absaugstation und einer Laser-Distanz-Navigation für unter 400 € in euer Zuhause!

Neabot NoMo N2 – Solides Saug-Wischroboter Paket für unter 400 Euro!

Ein Saugroboter ist heutzutage nicht mehr das, was er einmal war. Heutzutage suchen die Leute vermehrt nach diesen Geräten, da sie inzwischen wirklich gut funktionieren und einen potenziellen Mehrwert bieten. Mit dem NoMo N2 bietet das Unternehmen Neabot einen Saug-Wischroboter an, der mit einer Absaugstation das Leeren des Staubbehälters unnötig macht.

Ich habe mir den Sauger mal genauer angeschaut und möchte euch hier meine persönliche Expertise zu diesem Gerät vermitteln.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Neabot NoMo N2 Kaufen

Technische Daten und Zubehör des Neabot NoMo N2

Allgemein

Erscheinungsdatum/
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 9,8 cm
Gewicht3.5 kg
Saugleistung2700 pa
Volumen Staubbehälter300 ml
Volumen Wassertank250 ml
Lautstärke62 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer240 Minuten
max. Saugdauer150 Minuten

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Wischfunktion

aktive Wasserzufuhr

Features

Absaugstation
Haustiere/viele Haare
Speicherung mehrerer Etagen/Karten
Teppicherkennung Saugen
Virtuelle Grenzen/No-Go Areas
Virtuelle Raumeinteilung

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Intelligente Navigation

Der Neabot NoMo N2 wurde mit der intelligenten LiDAR-Technologie ausgestattet. Diese ist in Form eines kleinen Turmes auf der Oberseite erkenntlich. Durch einen ausgeworfenen Laserstrahl, der an den Wänden und Möbeln reflektiert wird, kann der Roboter einen Grundriss der Wohnung auf dem Smartphone erstellen. Außerdem erlaubt es die Technik, dass er eine intelligente Reinigungsplanung vornehmen kann und in geraden Bahnen durch euer Zuhause navigiert. Dabei weiß er immer wo er ist, wo er schon war und wohin er noch muss, um jeden Winkel des Haushaltes zu erreichen.

Damit der Neabot NoMo N2 nicht mit irgendwelchen Gegenständen, Möbel oder Wänden kollidiert, hat die Neabot ihm dafür notwendige Sensoren verpasst. Dabei handelt es sich um die Standardausrüstung, die heutzutage bei jedem Roboter zum Einsatz kommt. Spezielle Infrarotsensoren erkennen Hindernisse im Voraus und leiten den Roboter in die richtige Richtung. Eine spezielle 3D-Hinderniserkennung besitzt dieser jedoch nicht.

Starke Reinigungsleistung

Damit der Staubsaugerroboter auch ordentlich staubsaugen kann, bekam er 2700 Pascal Saugleistung spendiert. In Verbindung mit der eingesetzten Kombibürste, die sowohl aus Borsten, wie auch aus Gummilamellen besteht, kommt der Roboter auf jedem Untergrund zurecht. Der täglich anfallende Hausschmutz hat keine Chance.

Für eine gute Wischleistung verbaute Neabot eine elektronisch gesteuerte Wasserpumpe im Wassertank des Roboters. Die Wischfunktion besteht aus einem feuchten Wischtuch, das hinter dem Roboter hergezogen wird und durch die Wasserpumpe mit individuellen Wassermengen befeuchtet wird. So können auch relativ empfindliche Böden gewischt werden, ohne gleich aufzuquellen. Der Neabot NoMo N2 ist ein 3 in 1 Roboter, der sowohl wischen, saugen oder beides gleichzeitig kann.

Absaugstation inklusive

Zu dem recht humanen Preis von unter 400 € ist im Paket eine Absaugstation vorhanden. Diese kann den eingesammelten Staub nach der Reinigung aus dem Staubbehälter des Roboters absaugen. Das verhindert das ständige händische Leeren des Staubbehälters. Ein 2,5 Liter großer Staubbeutel im Inneren der Absaugstation reicht dabei, je nach Verschmutzungsgrad, mehrere Monate lang. Zudem ist auf der Absaugstation ein großer Bildschirm verbaut worden, auf dem man sich verschiedenste Informationen anzeigen lassen kann.

Fortschrittliche Appsteuerung

Natürlich wird auch der Neabot NoMo N2 mit einer Appsteuerung ausgestattet, die viele zusätzliche Funktionen bereitstellt. Hier kann die erstellte Karte des Grundrisses eingesehen und mit dieser sogar agiert werden. Einzelne Räume können angepasst und später selektiv angesteuert werden. Ebenfalls lässt sich der Roboter so programmieren, dass er zu bestimmten Zeiten von allein anfängt seine Arbeit aufzunehmen. Damit er bei der Reinigung keinen Teppichboden mit dem nassen Wischlappen befährt, kann man Nicht-Wischzonen in die Karte einzeichnen, die das verhindern. Bereiche für die Reinigung zu sperren und das anlegen mehrerer Etagen ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Damit man nicht jedes Mal das Smartphone aus der Tasche holen muss, besitzt der Neabot NoMo N2 die Möglichkeit, mit der eigenen Sprache gestartet zu werden. Hierbei benötigt man nur einen externen Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder einen Google Home.

Meine persönliche Einschätzung zum Neabot NoMo N2

Viele halten nach einem Saug-Wischroboter Ausschau, der zu einem günstigen Preis mit einer Absaugstation ausgeliefert wird. Hier gibt es inzwischen viele Modelle, die diese Anforderungen erfüllen. Unter anderem der Neabot NoMo N2. Die grundsätzlichen Funktionen, die ein guter Saug-Wischroboter besitzen sollte, sind mit an Bord. Eine einfache, aber elektronisch gesteuerte Wischfunktion und auch eine durchschnittlich hohe Saugleistung ist mit an Bord. Die Absaugstation bietet vorwiegend in Haushalten mit Tieren einen großen Mehrwert.

Eine Alternative zu diesem Gerät stellt natürlich der Dreame Z10 Pro dar, der sogar eine 3D-Hinderniserkennung besitzt und genauso viel kostet. Der Roidmi EVE Plus ist auch ein Saug-Wischroboter, der mit den gleichen Eigenschaften des Neabot NoMo N2 trumpft. Ihr merkt, es gibt schon eine Menge weiterer Sauger, die mit dem NoMo N2 mithalten können. Ich schätze, dass der Neabot NoMo N2 seine Abnehmer finden lässt und dass diese sehr zufrieden mit dem recht preisgünstigen Gerät für unter 400 € sein werden.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.