Xiaomi S12 | Für die, die es gerne einfach haben

Der Xiaomi Robot Vacuum S12 ist ein absolutes Einsteigermodell, dass trotzdem mit einer intelligenten Laser-Navigation und einer starken Saugkraft daherkommt. Der Preis ist dabei recht günstig, so zeige ich dir, was er kann!

Xiaomi S12 | Für die, die es gerne einfach haben

In der Welt der Saugroboter-Flaggschiffe trumpft derjenige, der die meisten Funktionen, die besten Features und die stärkste Leistung besitzt. Doch viele von euch suchen gar nicht solch ein monströses Gerät, was auch noch unglaublich viel Geld kostet. Oftmals obliegt die Einfachheit und Zuverlässigkeit einem größeren Fokus, als man gerne mal annimmt. So ist der neue Xiaomi S12 ein intelligenter Basic-Saugroboter, der mit einer guten Saugleistung und einer Laser-Navigation für einen günstigen Preis zu haben ist. Ich habe ihn mir mal genauer angeschaut.

LiDAR

Bild: Xiaomi

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

KAUFEN | Hier findest du den Xiaomi Robot Vacuum S12

Xiaomi S12

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Xiaomi Robot Vacuum S12

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 9,45 cm
Gewicht4.8 kg
Saugleistung4000 pa
Vol. Staubbehälter300 ml
Vol. Wassertank170 ml
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat3200 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer130 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Absaugstation

Nein

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

So sieht der Xiaomi S12 aus

Der sympathisch aussehende Saugroboter kommt Xiaomi-typisch völlig in Weiß gehalten auf den Markt. Lediglich der integrierte LiDAR Sensor besitzt einen orangefarbenen Touch. Sein Aussehen erinnert stark an den allerersten Xiaomi Mi Robot Vacuum, der zur damaligen Zeit eingeschlagen ist wie eine Bombe. Ein Unterschied dabei ist nicht nur die deutlich stärkere Saugleistung des S12, sondern auch jetzt eine ansteckbare Wischfunktion. Eine Absaugstation hat er nicht mit dabei, sondern er beruht auf die Effektivität einer ganz normalen Ladestation.

Aussehen

Bild: Xiaomi

Wie navigiert er?

Auf der hinteren Oberseite erkennst du schnell den aufgesetzten Laserturm. Im Inneren dieses Turmes versteckt sich ein orangefarbener LiDAR Sensor, der mit speziellen Sensoren die räumliche Umgebung abtastet und eine Karte davon erstellt. An dieser Karte orientiert sich der Roboter und weiß somit jederzeit, wo er sich gerade befindet im Zuhause, wohin er noch muss und wo er schon gereinigt hat. Ebenso befähigt ihn die Technik, in geraden und zielstrebigen Bahnen zu fahren.

Navigation

Bild: Xiaomi

Wie geht der Xiaomi S12 mit Hindernissen um?

Gleich vorweg, der Xiaomi S12 besitzt keinerlei Schnickschnack und so hat er auch keine eingebaute Obstacle Avoidance. Lediglich verschiedene Infrarot-Sensoren schützen ihn vor zu starken Kollisionen mit herumstehenden Objekten oder Möbeln, wie auch Wänden. Zu kleine Objekte wie Kabel oder Socken sollten im Voraus aufgeräumt werden, da er diese gerne überfährt, da er sie nicht erkennen kann. Absturzsensoren sorgen zudem dafür, dass er nicht irgendwelche Treppen herunterfallen kann.

Xiaomi S12 - Hindernisvermeidung

Bild: Xiaomi

Kann die Saugleistung überzeugen?

Xiaomi hat angegeben, dem Xiaomi S12 ganze 4000 Pascal an Saugkraft spendiert zu haben. Im Gegensatz zur ersten Saugroboter-Generation der Marke hat sich somit der Wert mehr als verdoppelt. Damit die Leistung nicht allein da steht, hat der S12 eine motorisierte Bodenbürste, bestehend aus Gummilamellen und Borsten, dabei, die in einer schwimmend gelagerten Bürstenaufhängung ruht. Alles zusammen sollte für tolle Saugergebnisse sorgen.

Saugleistung

Bild: Xiaomi

Verbaut wurde ein 3200 mAh starker Akku. Das ist im Vergleich mit den Flaggschiffen nicht viel, dennoch soll er satte 130 Minuten Reinigung durchhalten. Ich würde jedoch vermuten, dass er nicht für die größten Wohnungen ausgelegt ist, sondern viel mehr eine günstige Alternative für kleinere Wohnungen, wie etwa die der Studierenden ideal ist.

Akkuleistung

Bild: Xiaomi

Kann er auch Wischen?

Damit der Xiaomi S12 neben der Saugleistung auch den Boden stetig am Glänzen hält, hat er eine aktive Wischfunktion mit an Bord. Dabei handelt es sich um eine elektronisch gesteuerte Wasserpumpe im Wassertank, die nach Belieben in drei Abgabestufen eingestellt werden kann. Der Wassertank wird einfach unter den Roboter geschoben und er erkennt selbstständig, dass er sich jetzt im Wischmodus befindet. Diese Art der Wischfunktion kann auf keinen Fall das Wischen von Hand ersetzen, jedoch hiflt sie, den Boden stetig sauber zu halten und von letzten Staubkörnern oder leichten Fußabdrücken zu befreien.

Wischfunktion

Bild: Xiaomi

Damit die Wischleistung effektiver wird, besitzt der Xiaomi S12 eine Art Y-förmige Navigation beim Wischen. Diese kann bei Bedarf eingeschaltet werden und so versucht er, durch eine etwas andere Fahrweise, das Schrubben von Hand zu imitieren. Auch diese Funktion ist nicht das Beste auf dem Markt, sollte jedoch für ein klein wenig besseres Wischergebnis sorgen.

Wischnavigation

Bild: Xiaomi

Wie wird der Xiaomi S12 gesteuert?

Zum einen kannst du den Roboter über die Tasten auf dem Gerät selbst starten oder stoppen. Zum anderen kannst du ihn auch in die Xiaomi Home-App einbinden. Letzteres würde ich dir empfehlen, da dadurch der volle Funktionsumfang zum Vorschein kommt. In der App findest du nicht nur die erstellte Raumkarte wieder, sondern kannst sogar mit dieser interagieren, indem du Sperrzonen, wischfreie Zonen oder individuelle Leistungsangaben in verschiedenen Räumen anlegen kannst. Zudem kannst du aus der Ferne in Echtzeit sehen, was der kleine Roboter gerade macht. Wenn du es ganz bequem haben möchtest, dann verbinde den Roboter über die App einfach mit externen Sprachassistenten und nutze für die Steuerung über deine Stimme. Ebenso lassen sich in der App verschiedenste Automationen mit anderen Geräten verwirklichen.

App

Bild: Xiaomi

Meine Meinung zum Xiaomi S12

Der Xiaomi S12 ist ein einfacher aber effektiver Saug- und Wischroboter, der gerade für diejenigen praktisch ist, die nicht viel Schnickschnack benötigen. Die, die auf der Suche nach einem reinen Saugroboter sind, sollten ihn sich mal genauer anschauen. Zwar hat er eine Wischfunktion mit an Bord, jedoch ist diese mehr ein praktisches Gimmick für zwischendurch anstatt wirklich eine große Abhilfe.

Was jedoch am attraktivsten ist, ist meiner Meinung nach der Preis. Zum Start des Xiaomi S12 bekommst du ihn schon für 269,99 €. Bei einer UVP von 299,99 € macht man jedoch auch nicht viel falsch. Für unter 300 € bekommst du also einen kleinen, einfachen und leistungsstarken Saugroboter geliefert, der dir sicherlich viel Freude bereiten wird.

Xiaomi S12

Bild: Xiaomi

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 102171


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

  1. Hallo in die Runde. Haben erst gerade einen Xiaomi Robot Vakuum S12 gekauft und bringen ihn unter keinen Umständen in die Xiaomi-Home-App integriert. Wir hörten schon vor dem Kauf, dass dies eine grosse Schwäche sei, nun kommen wir aber überhaupt nicht weiter. Wir können das Gerät manuell über die Liste zwar finden, aber dann, wenn es darum geht, das Gerät mit unserem WLAN zu verbinden, dann geht nichts mehr… Was machen wir wohl falsch? Was müssen wir unbedingt berücksichtigen? Danke für alle eure Tipps.

    Eure Tipps wären super, wenn ich sie auch als blinder Nutzer umsetzen könnte. Das kommt so noch ein wenig erschwerend dazu. Danke euch für das Verständnis.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.