PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Schon bald: Einschlaf- und Aufweckroutinen für Philips Hue via Google Assistant aktivieren (auf Englisch)

0

Es dauert nicht mehr lange, dann können Philips Hue ihre Einschlaf- und Aufweckroutinen via Google Assistant aktivieren. Ab März können die entsprechenden Features jedoch nur im Zusammenhang mit englischen Befehlen genutzt werden. Ob bzw. wann das Ganze dann auch auf Deutsch nutzbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Welche Philips Hue Funktionen sind neu?

Die Kombination aus Philips Hue und Google Assistant wurde mit neuen Funktionen bedacht. Der Nutzer profitiert hierbei von den folgenden Punkten…:

• Der Nutzer kann eine Weckalarm Synchronisierung vornehmen, so dass die Hue Lampen nur dem Wecken gekoppelt werden.
• Weiterhin besteht die Möglichkeit, eine bestimmte Einschlafzeit via Googe Assistant einzustellen und dann dafür zu sorgen, dass das Licht 30 Minuten vorher langsam dunkler wird.
• Ihr könnt wahlweise auch den Einschlaf- oder Aufweckmodus direkt über den Google Assistant starten.

Auch interessant: die Aufweckroutinen lassen sich im Rahmen der Google Assistant App natürlich nicht nur im Schlafzimmer, sondern auch im Rest der Wohnung einrichten.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: housecontrollers.de

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar