PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Smarte Ampel „Amber Light“ soll Sicherheit von Radfahrern erhöhen

0

Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt wird derzeit an der Sicherheit von Radfahrern geforscht. Derzeit dreht sich im entsprechenden Forschungsbereich alles um eine Form der Bilderkennung, die Autofahrer mittels Lichtanzeige in heiklen Situationen warnt.

Amber Light und seine Vorteile

Amber Light erscheint als klassische Blinkleuchte und zeigt als Symbol einen Radfahrer. Entsteht eine Gefahrensituation, beginnt das System zu blinken.
Erprobt wird die Funktion am 12. März 2018 in Braunschweig. Alles basiert dann auf berechneten Algorithmen, die erörtern, wie schnell sich ein Radfahrer einem Autofahrer nähert und wann diese aufeinandertreffen könnten.
Die Ergebnisse und Bilder werden dann abgespeichert und ausgewertet. Danach wird sich zeigen, wie sinnvoll der generelle Einsatz von Amber Light ist.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Beitragsbild: (c) Pixabay

Smarte Ampel „Amber Light“ soll Sicherheit von Radfahrern erhöhen
5 Sterne - 1 Vote
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!