PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Smarte Lautsprecher werden in den USA immer beliebter

0

Die Anzahl der Amerikaner, die auf smarte Lautsprecher setzen, wächst. Einer Studie von NPR and Edison Research zufolge sind die Geräte schon jetzt in jedem sechsen Haushalt vertreten.

Smarte Lautsprecher kämpfen um die Gunst der Kunden

Vor allem die Artikel, die sich mit Amazons Alexa kombinieren lassen, sind in den USA unglaublich beliebt. Für sie entscheiden sich fast 70 Prozent der Nutzer. Weit abgeschlagen dahinter: Google. Für diese Lautsprechervariante können sich derzeit lediglich 25 Prozent aller Käufer begeistern.
Unter anderem sorgte übrigens nicht nur das Weihnachtsgeschäft, sondern auch der hierzulande so beliebte „Black Friday“ dafür, dass Amerikas Haushalte noch ein wenig „smarter“ wurden. Beide Anbieter, sowohl Amazon als auch Google, versuchten bekanntermaßen, den anderen in regelrechten „Preisschlachten“ zu unterbieten.
Gewonnen hat hier letzten Endes dann der Amazon Echo Dot.
Doch die besagte Studie zeigte auch auf, dass die Nutzer sich nicht nur für das bloße Abspielen von Musik interessieren, sondern auch TV- und andere Geräte mit dem Dot steuern. Stichwort TV: laut der Studie nutzen auch immer mehr Smarthome-Liebhaber die Geräte als Ersatz zum Fernsehen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Smarte Lautsprecher werden in den USA immer beliebter
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking-, Werbe- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück