Xiaomi Mi Home Geräte bald mit dem Google Assistant steuern

0

Wie Xiaomi während der Google I/O bekannt gab, befinden sich die Vorbereitungen auf Hochtouren, um demnächst auch die Mi Home Geräte, mit dem Google Assistant steuern zu können.

Xiaomi und der Google Assistant

Mit Alexa lassen sich ja bereits schon einige Geräte von Xiaomi per Sprache steuern. Mit dem Google Assistant hingegen, geht das noch nicht. Um diese Lücke zu schließen, hat Xiaomi angekündigt, ihre Geräte bald auch Google Assistant kompatibel zu gestalten. Das gute ist, dies passiert alles auf Software-Ebene, sodass ihr eure „alten“ Geräte, weiterverwenden könnt.

Zu Beginn wird man die Nachtischlampe, den Zwischenstecker und die farbigen Glühbirnen steuern können. Wann es soweit ist und welche weiteren Geräte noch folgen werden, geht aus der Pressemitteilung (hier in Englisch) leider nicht hervor. „Normale“ Yeelight Glühbirnen hingegen lassen sich ja schon eine Weile steuern (Ich schrieb hier eine Anleitung).

Das Ziel sollte es aber werden, möglichst alle Geräte einzubinden. Über Umwege hingegen, zum Beispiel mit ioBroker, lassen sich ja bereits fast alle Xiaomi Smarthome Produkte smart steuern.

Wie steuert ihr euer Smarthome bisher? Erzählt es uns im Forum!

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Xiaomi Mi Home Geräte bald mit dem Google Assistant steuern
4 Sterne - 4 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website, der Richtlinien der DSGVO entsprechend, nutzen zu können, müssen Sie vorab, eine der folgenden Optionen, bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website, der Richtlinien der DSGVO entsprechend, nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links, notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern. Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung". Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück