So soll der Amazon Echo zum unangefochtenen Marktführer werden

0

Einem Bericht auf horizont.net zufolge fungiert Dan McCaroll nun als Global Head of Originals and Artist Relations bei Amazon Music. Somit soll die Plattform weiter ausgebaut und am Markt positioniert werden. Vor allem die Konkurrenz zu Apple Music und Spotify dürfte so noch ein wenig spannender werden.

Ambitionierte Pläne für den Amazon Echo

Amazon Echo Spot, Smarter Wecker mit Alexa - Schwarz
  • Echo Spot wurde so entwickelt, dass es überall bei Ihnen...
  • Echo Spot verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre und...
126,71 € 87,72 €

Sowohl die Entwicklung von Content-Ideen als auch die Ausführung technischer Aufgaben gehören laut Horizon zu Dan McCaroll Jobporträit. Vor allem die Stimmsteuerung der Musik solle weiter ausgebaut werden. Derzeit belegt der Echo die Position des Marktführers in seinem Bereich.
Auch interessant: McCaroll unterhält gute Kontakte zur Musikbranche. Es wäre also definitiv möglich, dass sich die Plattform auch in dieser Hinsicht weiterentwickeln und dass neue Alexa Skills für eine erneute Marktpositionierung sorgen würden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Beitragsbild: (c) Pressebereich Amazon

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar