PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

So soll der Amazon Echo zum unangefochtenen Marktführer werden

0

Einem Bericht auf horizont.net zufolge fungiert Dan McCaroll nun als Global Head of Originals and Artist Relations bei Amazon Music. Somit soll die Plattform weiter ausgebaut und am Markt positioniert werden. Vor allem die Konkurrenz zu Apple Music und Spotify dürfte so noch ein wenig spannender werden.

Ambitionierte Pläne für den Amazon Echo

Sowohl die Entwicklung von Content-Ideen als auch die Ausführung technischer Aufgaben gehören laut Horizon zu Dan McCaroll Jobporträit. Vor allem die Stimmsteuerung der Musik solle weiter ausgebaut werden. Derzeit belegt der Echo die Position des Marktführers in seinem Bereich.
Auch interessant: McCaroll unterhält gute Kontakte zur Musikbranche. Es wäre also definitiv möglich, dass sich die Plattform auch in dieser Hinsicht weiterentwickeln und dass neue Alexa Skills für eine erneute Marktpositionierung sorgen würden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Beitragsbild: (c) Pressebereich Amazon

So soll der Amazon Echo zum unangefochtenen Marktführer werden
2.6 Sterne - 5 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!