Solar Panel – effizientes Zubehör für Ring Outdoor-Sicherheitslösungen

0

Die Ring Video Doorbell und die Ring Video Doorbell 2 können nun mit Wandhalterungen ausgestattet werden, die WLAN-Türklingeln mit Hilfe integrierter Sonnenkollektoren mit Energie versorgen. Dank eines maßgeschneiderten Solar-Panels kann das System damit noch nachhaltiger betrieben werden.

Das Solar Panel von Ring im Detail

Ring Spotlight Cam Battery | HD Sicherheitskamera mit LED Licht, Sirene und Gegensprechfunktion, Batterie betrieben, weiß | Mit 30-tägigem Testzeitraum für Ring Protect
Funktioniert mit Alexa, um Videoaufnahmen in Echtzeit per Sprachbefehl zu starten.; Sendet eine Benachrichtigung, sobald eine Bewegung erkannt wird.
223,23 €

Der Nutzer verbindet das Solar-Panel einfach via Kabel mit dem Akku der Überwachungskamera. Somit wird das Gerät mit Sonnenenergie aufgeladen. Nach einigen Stunden kann die Kamera unterbrechungsfrei betrieben werden. Die Halterung des Panles lässt sich um 360° justieren und -laut Hersteller- schnell montieren.
Auch für die Ring Video-Türklingeln können umweltfreundliche Solar-Ladestationen übrigens genutzt werden.
Das Solar-Panel für die Ring Spotlight Cam Battery kann in Schwarz oder Weiß bestellt werden. Der Solar-Charger für die Ring Video Doorbells wird ausschließlich in Schwarz angeboten. Die UVP liegt bei 59 Euro. Die Charger bzw. Panels sind über ring.com oder beim Ring Händler vor Ort erhältlich.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar