PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Sonos: Update auf 10.0 ist verfügbar

0

Das Sonos Update auf Version 10.0 wurde veröffentlicht und bringt ein paar Veränderungen mit sich.

Änderungen mit Hinblick auf Alexa und den Trueplay Support

Mit Hinblick auf Alexa gilt nun, dass der Nutzer nun die Möglichkeit hat, den Alexa-Benachrichtigungston bei Sonos One bzw. Sonos Beam auszuschalten, wenn er einen Alexa-Befehl abgibt.

Die Veränderungen im Zusammenhang mit Sonos Trueplay zeigen sich insofern, als dass die Funktion mit Hinblick auf 11- und 12,9 Zoll (und mit den neuen iOS Versionen) Modelle genutzt werden kann.

Als Mindestanforderungen gelten die folgenden „Rahmenbedingungen“…:

iOS 9 sowie Android 4.x lassen sich nicht auf die 10.0 Version updaten. Sie werden (zumindest teilweise) von der Sonos App unterstützt. Somit ist es auf ihrer Basis beispielsweise immer noch möglich, nach Musik zu suchen und diese dann abzuspielen. Um jedoch neue Speaker hinzuzufügen, zwischen Musikdiensten zu wechseln oder ein komplett neues Sonos System einzurichten, braucht es dann wiederum mindestens die Android 5.0 Version oder mindestens die iOS 10 Version.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: macerkopf.de

Sonos: Update auf 10.0 ist verfügbar
3.9 Sterne - 7 Votes

Informiere auch andere und teile den Beitrag!