PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Spioniert Alexa ihre Nutzer aus?

0

Verbraucherschützer schlagen mit Hinblick auf Alexa Alarm. Es sei möglich, dass das Gerät Gespräche aufzeichne. Grund hierfür sei, dass das Smarthome Gerät nicht nur auf ihren Namen Alexa bzw. Amazon, Echo oder Computer, sondern auch auf andere „Signalwörter“ wie „Alexander“ und „Amazonas“ reagiert.

 

Alexa ein Spion? – Der Test und seine Ergebnisse

Im Rahmen eines Reaktionstests wurde gezeigt, dass Alexa auch auf andere Wörter reagierte. Laut Dr. Ayten Öksüz, einem der Menschen, die mit der Auswertung der Ergebnisse betraut wurden, können sich die Nutzer nicht darauf verlassen, dass Alexa und Co. nur dann reagieren bzw. Gespräche aufzeichnen, wenn es gewünscht ist. So wäre es auch möglich, dass der Schutz der Privatsphäre der Nutzer nicht gewährleistet werden könne. Die Aufzeichnung fände dann in den meisten Fällen im Stillen statt und würde nicht bemerkt.

Auch Amazon hat mittlerweile zu den Vorwürfen schon Stellung genommen. Hierbei wurde betont, dass die jeweiligen gespeicherten Daten dazu genutzt würden, um die Dienste zu optimieren. Dr. Ayten Öksüz gibt sich mit dieser Antwort jedoch nicht zufrieden. Es sei immer noch möglich, dass Nutzerprofile erstellt würden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Bild: (c) Amazon Pressebereich

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar