PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Spotify kann mit Sonos über Alexa gesteuert werden

0

Vor Kurzem erfolgte -mit Hinblick auf die Kombinationsmöglichkeiten aus Spotify, Sonos und Alexa, eine besondere Freischaltung. Von nun an ist es möglich, über Spotify, sofern der Dienst in der Alexa App als „Standard“ festgelegt wurde, die Musik über die Sonos Lautsprecher zu hören. Die Folge: die Nutzer müssen nicht mehr auf Amazon Music zurückgreifen.

 

Spotify kann mit Sonos über Alexa gesteuert werden

Die neue Regelung verbessert den Benutzerkomfort. Immerhin war es bisher nur möglich, in die aktuell laufenden Lieder, die mit Hilfe der Sonos App gestartet wurden, einzugreifen. Wer das System jetzt über die Alexa Steuerung bedienen möchte, muss lediglich über den Skill den Befehl: „“Alexa, spiele Künstler XY bzw. Playlist XY in Sonosraum XY!” aussprechen.

Haben Sie Spotify als Standard ausgewählt, reagiert Alexa sofort. Spannend dürften auch die kommenden Entwicklungen mit Hinblick auf die interne Multiroom Funktion werden. Diese existiert schon seit ein paar Wochen, kann jedoch bisher noch (!) nicht über Spotify eingesetzt werden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Email!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar