PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Stellt Amazon In-Ear Kopfhörer mit Alexa vor?

0

Amazon arbeitet scheinbar an kabellosen In-Ear Kopfhörern mit Alexa built-in und Fitness-Tracking-Funktion. Auch ein Echo mit Premium Sound soll bald vorgestellt werden, so eine Quelle von CNBC.

 

Alexa In-Ear Kopfhörer und Premium Echo im Anmarsch

Am Mittwoch, den 25.09.2019, wird Amazon auf einem Event wieder neue Echo Geräte präsentieren. Laut einer Quelle von CNBC, werden dabei auch In-Ear Kopfhörer vorgestellt, welche direkt mit Alexa ausgestattet sind und zusätzlich zum Tracking von Fitness-Daten genutzt werden können. Dies wäre Amazons erster Vorstoß in den Bereich der persönlichen Gesundheits- und Fitnessgeräte. Mit einem Preis von unter 100 Dollar, könnten die neuen Kopfhörer für viele recht interessant werden.

Als zweites Produkt wird ein neuer Echo-Lautsprecher mit verbesserter Soundqualität erwähnt. Der Premium Lautsprecher soll zudem einen integrierten Subwoofer besitzen. Bereits im Juli war bekanntgeworden, dass Amazon an einem Echo mit High-End Audio arbeitet, um Sonos und Apple etwas entgegenzusetzen.

Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo – erfordert ein kompatibles Echo-Gerät sowie einen kompatiblen Musik-Streamingdienst
Echo Sub ist ein Downfire-Subwoofer, der mit 100 W Leistung und 15-cm-Tieftönern satten Bass-Sound bietet.
129,99 EUR

Worauf freut ihr euch beim Amazon Event am meisten und welche neuen Echo-Geräte würdet ihr euch wünschen?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar