SwitchBot Indoor Cam bei der FCC entdeckt

0

Nachdem erst kürzlich ein Bewegungssensor und ein Türkontakt von SwitchBot aufgetaucht sind, zeigt sich nun eine neue Indoor Cam bei der FCC.

 

SwitchBot Indoor Cam ergänzt bald das Sortiment

Was mit einem kleinen, smarten Knopfdrücker begonnen hat, entwickelt sich mehr und mehr zu einem umfassenden Smart Home System. Nachdem ich erst kürzlich über einen neuen Tür- und Fensterkontakt sowie einen Bewegungssensor berichten konnte, taucht nun das nächste Produkt von SwitchBot bei der FCC auf.

SwitchBot - Smarter Kippschalter - Keine Verkabelung, App und Timer...
SwitchBot - Smarter Kippschalter - Keine Verkabelung, App und Timer...*
  • Universell: Funktioniert mit fast jedem Kippschalter und...
  • Timer: Verwenden Sie die SwitchBot App, um integrierte Timer...
  • Verlängerte Akkulaufzeit - Extrem energiesparendes,...
25,00 €

Zu sehen ist eine kleine Indoor Kamera, welche mit einem festen Stromkabel versehen ist. Von der Form und der Größe her erinnert mich die SwitchBot Indoor Cam etwas an die Blink Mini von Amazon. An der Seite sieht man einen kleinen Port für eine microSD-Karte und auf der Rückseite ist der Anschluss für das Stromkabel.

Mehr Details findet man aktuell noch nicht. Sollte ich Informationen zur Veröffentlichung oder zum Preis entdecken, gibt es natürlich auch dazu ein Update hier auf dem Blog.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarte Überwachungskameras Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar

Über den Autor

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 39 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.