PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Test in England: Straßenschilder registrieren Smartphone-Nutzung

0

Ein schneller Blick aufs Handy… und das Risiko einen Unfall zu verursachen, steigt kolossal an. Diese Tatsache hält viele leider immer noch nicht davon ab, während des Fahrens Nachrichten und Co. zu checken.

Test zur Smartphone-Nutzung im Straßenverkehr: „intelligente“ Schilder

Laut BBC soll im Rahmen eines Tests in Norfolk nun mit Hilfe von Straßenschildern registriert werden, ob der Fahrer eines Wagens zum Handy greift. Das Besondere: Videos oder Fotos sollen im Rahmen des Tests nicht zum Einsatz kommen. Vielmehr sollen die Schilder anderweitig bemerken, ob ein Smartphone zum Einsatz kommt. Die Signale, die von den Geräten selbst ausgesendet werden, bilden die Grundlage für den Testlauf. Das Ergebnis: das Schild reagiert bzw. registriert und zeigt ein durchgestrichenes Gerät an.
Das Prinzip erinnert -zumindest ein wenig- an den leuchtenden, grinsenden oder traurig schauenden Smiley in den 30er Zonen hierzulande.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Test in England: Straßenschilder registrieren Smartphone-Nutzung
5 Sterne - 3 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!