PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Toshiba: Symbio das Smarthome-Wunder?

0

Auch Toshiba greift nun in den Smarthome-Markt ein. Die neueste Kreation hört auf den Namen Symbio und ist bisher nur in den USA erhältlich. Das Besondere: bei Symbio profitiert der Nutzer gleich von sechs verschiedenen Funktionen.

Sechs Funktionen in einem Gerät – was kann Symbio?

Symbio vereint mehrere Geräte in einem und bietet dem Nutzer unter anderem sowohl eine Kamera als auch einen smarten Lautsprecher, eine mit Alexa kompatible Steuerung per Sprache und einen Geräuschdetektor. Das Gerät wird über die dazugehörige App bedient. Weitere Extras sind beispielsweise auch die Full HD-Auflösung der Kamera oder die Tatsache, dass ein Alarm im Haus an die angeschlossenen Smartphones weitergegeben werden kann.
Symbio kostet derzeit 249 Dollar.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

(c) Toshiba

Toshiba: Symbio das Smarthome-Wunder?
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Kommentare sind geschlossen