Wear – Spotify und YouTube Music erhalten Offline-Modus

0

Es geht also doch! Seit Jahren schreien die Nutzer nach diesem Feature, nun wird es für die Spotify App und YouTube Music einen Offline-Modus für die Smartwatches mit Wear OS (genauer gesagt: “Wear”, wie wir bereits berichteten) geben. Eines der meist gewünschten Features.

 

Offline Modus für Spotify und YouTube Music

Ticwatch Pro 3 GPS-Smartwatch für Männer und Frauen, Wear OS von...
Ticwatch Pro 3 GPS-Smartwatch für Männer und Frauen, Wear OS von...*
  • Innovative Technologie sorgt für längere Akkulaufzeit -...
  • Aktualisierter Chipsatz, besseres Erlebnis - Die erste...
  • Erweiterte Gesundheits- und Fitnessfunktionen - Mehrere...
299,99 € 239,99 €

Ein reizvoller Gedanke für Besitzer einer Smartwatch ist die Möglichkeit, das Telefon zurückzulassen und trotzdem Musik über Kopfhörer hören zu können. Leider fehlte der Plattform nach dem Abdanken von Google Play Music ein geeigneter Dienst, der diese Funktion bieten konnte. Nun legt Spotify nach und liefert eine App für Wear, die den Offline Modus unterstützt – die es von Anfang an hätte geben sollen.

Anstatt nur die Musikwiedergabe auf mit dem Smartphone Telefon steuern können, kann Spotify diese direkt auf Wear streamen. Noch wichtiger ist, dass man endlich die eigene Musik und Podcasts für die Offline-Wiedergabe herunterladen kann. Auch Spotify Connect wird unterstützt, womit du die Wiedergabe des Streams auf andere Geräte umschalten kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Da nun Spotify dieses Feature bietet, muss natürlich auch Google wieder etwas auf diesen Zug aufspringen und kündigt für YouTube Music ebenfalls den Offline-Modus an.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarthome / IoT Deutschland Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.