PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Wie entwickelt sich das Smarthome Geschäft 2018?

0

Schon 2017 boomte das Geschäft mit den „Smarthome Accessoires“. 2018 dürften die Verkaufszahlen nochmals rapide ansteigen.

 

Smarthome Lautsprecher werden immer besser

Die Smarthome Geräte der unterschiedlichen Hersteller werden kontinuierlich weiter optimiert. Neben alten Klassikern, die das ein oder andere „Revival“ erfahren dürften, fluten sicherlich auch Neuheiten den Markt.
Canalys wagt in diesem Zusammenhang sogar die Prognose von mehr als 56 Millionen Lautsprechern, die in diesem Jahr über die Ladentheke gehen sollen. Bleibt abzuwarten, inwieweit Apple hier das Geschäft nochmals durcheinander wirbeln wird. Auch Samsung steht mit seinem Bixby-Speaker in den Startlöchern.
Fraglich ist nun, ob es für Amazon und Google vielleicht doch von Vorteil war, früh den Markt zu erobern und sich damit von Vornherein einen hohen Stellenwert aufzubauen.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Wie entwickelt sich das Smarthome Geschäft 2018?
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking-, Werbe- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück