Xiaomi startet zwei neue Video-Türklingeln

0

Xiaomi bringt zwei neue smarte Video-Türklingeln auf den Markt. Beide Modelle sind zu einem ziemlich günstigen Preis erhältlich.

 

Xiaomi Smart Video Doorbell 2 & 2 Lite

Vor Kurzem erst habe ich einen Artikel mit der Übersicht über verschiedene smarte Türklingeln geschrieben. Jetzt kommt Xiaomi daher und präsentiert zwei neue Modelle, die preislich eine absolute Kampfansage gegenüber der Konkurrenz darstellen.

Die neuen Modelle nennen sich Smart Video Doorbell 2 und Smart Video Doorbell Lite. Beide Video-Türklingeln besitzen eine Bewegungs- und Gesichtserkennung, verfügen über Zwei-Wege-Audio und Nachtsicht. Der Unterschied zwischen der Doorbell 2 und der Doorbel 2 Lite liegt in der Auflösung. Während die große Version in 1080p aufnimmt, speichert die Lite Version ihre Videos in 720p. Weiterhin gibt es Unterschiede im Kamerawinkel. Hier sind es 139° bei der großen und 105° bei der kleinen Video-Doorbell. Auch ist bei der Lite Version keine Gegensprechanlage dabei.

Beide Kameras werden über die Mi Home App gesteuert. Aktuell muss die App dafür aber noch auf den chinesischen Server umgestellt werden, da sie bisher nicht für den deutschen Markt gedacht ist.

Preis und Verfügbarkeit

Die beiden Video-Türklingeln von Xiaomi könnt ihr aktuell zum Beispiel über Gearbest oder AliExpress bestellen. Preislich liegt die Smart Video Doorbell 2, je nach Shop, bei knapp 40 Euro. Die Lite Version gibt es schon für unter 20 Euro.

Xiaomi Türklingel
Xiaomi Smart Video Doorbel 2
Xiaomi Smart Video Doorbel 2
Xiaomi Smart Video Doorbel 2 Weniger anzeigen
Xiaomi Smart Video Doorbell 2 Lite
Xiaomi Smart Video Doorbell 2 Lite
Xiaomi Smart Video Doorbell 2 Lite
Xiaomi Smart Video Doorbell 2 Lite Weniger anzeigen

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar