PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

ZACO A9s im Test – Neues Flaggschiff unter neuem Namen

0

Die Wischleistung des ZACO A9s

Eines der spannendsten Punkte auf der langen Liste der Features des ZACO A9s ist die Wischleistung. Der ZACO A9s bekommt eine Neuheit auf dem Saugrobotermarkt spendiert. Einene vibrierende Wischplatte am Wassertank. Beim entfernen des Staubbehälters kann man einen Wischbehälter einsetzen, dessen angebaute Platte im Wischvorgang vibriert und so auch hartnäckigen Schmutz entfernt. So jedenfalls in der Theorie.

In der Praxis sieht die Sache jedoch ein wenig anders aus. Im vergleich zum Ecovacs Deebot Ozmo 930, der mit der patentierten Ozmo-Technologie auftrumpft, sind in meinem Test  keine großen Unterschiede zu vermerken. Hier zeigt sich deutlich, dass der Druck auf den Boden die Hauptrolle übernimmt. Da kann ein Tank noch so vibrieren, wenn der Druck auf den Boden nicht gegeben ist. Der Deebot Ozmo 930 behauptet sich hier mit einem viel großeren Eigengewicht und mit einer besseren überlappenden Bahnenfahrt. 

 

Fegen und Wischen in einem Zug

Der ZACO A9s besitzt dennoch eine anständige Wischleistung, die durch den Glauben an die vibrierende Wischeinheit für jedermann noch einmal alles andere in den Schatten stellt. Durch das umstellen des Wasserzuflusses in der App, ist der Roboter auch auf Laminat eine alternative und zieht einen durchgehenden Wasserfilm hinter sich her. Der Hersteller empfiehlt hier nur Wasser zu befüllen, hat aber in manchen Kundenfragen schon angegeben, dass ein paar Tropfen Reinigungsmittel nicht schaden sollten. Während der Reinigung mit dem eingesetzten Wassertank, fegt der Roboter liegen gebliebenen Schmutz in einen extra dafür vorgesehenen Zwischenraum im Wassertank. Teppichboden wird übrigens genauso mit der Wischeinheit überfahren wie auch mit dem Schmutzbehälter. Da muss die Lichtschranke eingesetzt werden um dies zu verhindern oder einfach der Teppich vorher entfernt werden.

 

✅Vorteile❌Nachteile
Gute WischleistungÜberfährt beim Wischvorgang auch Teppichboden
Vibrierender Wassertank 
Funktioniert mit wenig Reinigungsmittel 
Fegen und Wischen in einem 

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar