Alexa Routinen in den USA bekommen eine benutzerdefinierte Aktion

0

Alexa Nutzer aus den USA haben Anfang November eine neue benutzerdefinierte Aktion in den Routinen erhalten. Die neue Funktion erlaubt es Benutzern, eigene Fragen während der Ausführung einer Routine zu stellen. Alexa arbeitet alle Befehle in der Routine ab und beantwortet auch die benutzerdefinierte Frage.

Benutzerdefinierte Aktionen in Alexa Routinen

Seit Einführung der Routinen sind diese immer wieder erweitert worden. Es ist noch gar nicht so lange her, dass man auch in Deutschland Skills von Drittanbietern in Routinen ausführen kann. Allerdings hängt Deutschland hier noch sehr weit hinter den Möglichkeiten in den USA. Als letztes gab es in der USA das Update, Routinen per Link zu teilen. Nun sind diese natürlich wieder Vorreiter und erhalten die Möglichkeit der benutzerdefinierten Befehle. 

Als Möglichkeit gibt Amazon ein Beispiel zu einer morgendlichen Routine. Während man den Trigger Satz “Alexa, guten Morgen” ausführt, werden mittels Routine die Jalousien geöffnet, das Licht und die Kaffeemaschine eingeschaltet. Mit der neuen Möglichkeit der benutzerdefinierten Aktion könnte man nun zusätzlich in der  Routine die Frage stellen “was soll ich anziehen?“. Basierend auf den Gerätestandort und in Bezug auf das Wetter gibt Alexa nun Vorschläge. 

Echo Show 5 – Durch Alexa in Verbindung bleiben, Weiß
Kompaktes Smart Display mit 5,5 Zoll großem Bildschirm und Alexa; Sehen Sie Filme, Nachrichten und Serien. Hören Sie Musik, Radiosender und Hörbücher.
87,72 € 73,10 €

Natürlich sind hier auch weitere Fragen möglich, alles was Alexa dir auch sonst beantworten könnte (Aktien, Wetter, Verkehr, Witz).

Wie lange wir in Deutschland auf diese Funktion mal wieder warten müssen, ist völlig unklar.

Wünscht ihr euch diese Funktion auch für Deutschland und welche Routinen würdet ihr um eine benutzerdefinierten Aktion erweitern? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Daniel Buschke

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar