Amazon Alexa bekommt weitere COVID-Funktionen in den USA

0

Amazon Alexa erhält ein Corona-Update in den USA. Mit diesem Update kümmert sich die Sprachassistenz Alexa unter anderem ein Zentrum für COVID-Tests in der näheren Umgebung zu finden. 

 

Neue COVID Funktionen für Alexa in den USA

Eine neue Alexa-Fähigkeit bietet die Möglichkeit, den Sprachassistenten zu bitten, ein Zentrum für COVID-Tests in der näheren Umgebung zu finden. Mit der Frage “Alexa, wo kann ich einen COVID-Test durchführen lassen?” listet Alexa die nächsten Stationen auf. Es besteht zudem auch die Möglichkeit, die Sprachassistenz zu bitten, das Test-Center anzurufen, um direkt einen Termin buchen bzw. nach weiteren Informationen fragen zu können.

Mit dem Befehl “Alexa finde eine COVID-Studie” listet euch die Sprachassistenz laufende Studien im Umkreis von 30 Meilen auf, die noch Probanden suchen.

Diese Funktionen sind derzeit nur in den USA aktiv und nutzen die IQVIA-Datenbank. Man könnte die Informationen natürlich auch einfach im Internet nachschlagen, die Abfrage per Sprache ist jedoch bequemer.

Weitere Artikel zum Thema COVID-19:
Studien zeigen, dass Smartwatches Corona erkennen können
Siri gibt Informationen zu Corona
Eine an Coronavirus sterbende Person bittet Amazon Alexa um Hilfe

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Quelle: TheVerge

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.