Apples “Portraits-Zifferblatt” ab sofort in watchOS 8 Beta 2 verfügbar

0

In seinem Event hat Apple Anfang Juni 2021 das neue watchOS 8 vorgestellt und damit auch die neue Funktion des Portrait- Zifferblatts, welches ab sofort in der Beta 2- Version des Betriebssystems verfügbar ist.

 

Portraits- Zifferblatt ab sofort in Beta 2 von watchOS 8

Das neue Portraits- Zifferblatt ist ab sofort in der Beta 2- version von watchOS 8 verfügbar. Mit diesem können Nutzer bis zu 24 Portraits in der Galerie speichern und diese als Hintergrund für ihr Watch Face auswählen.

Sehen Sie sich Ihre Lieblingsporträtfotos als Zifferblatt an. Die Porträts sind beschnitten, um die Personen darin in den Mittelpunkt zu stellen, auf das Display zu passen und die Zeit zu integrieren. Sie können aus drei verschiedenen Schriftstilen wählen und bis zu 24 Fotos auswählen. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Handgelenk heben oder auf das Display tippen, wird ein neues Foto angezeigt.

Der Nutzer kann bis zu zwei Komplikationen auswählen und selbst entscheiden, an welcher Stelle des Displays das Datum und die Uhrzeit angezeigt werden sollen. Mit der Digital Crown kann zudem das Portrait vergrößert oder verkleinert werden.

Was in der Beta 2- Version nicht auftauchte, ist das auf der WWDS 2021 entdeckte “World-Time”- Zifferblatt. Es könnte sein, dass es erst mit einem Update oder einer neuen Watch verfügbar sein wird.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.