Arbeitet Xiaomi an einem eigenen Elektroauto?

0

In der Vergangenheit gab es immer wieder entsprechende Gerüchte und nun kommen sie wieder verstärkt auf: Xiaomi könnte ein eigenes Elektroauto planen. Doch wie wird dieses aussehen und wann könnte es auf den Markt kommen?

 

Gerüchte besagen: CEO Lei Jun soll das Projekt leiten

Xiaomi Redmi Note 9T 5G - Smartphone 4GB+128GB, 6,53” FHD+...
Xiaomi Redmi Note 9T 5G - Smartphone 4GB+128GB, 6,53” FHD+...*
  • Der Octa-Core-Prozessor MediaTek Dimensity 800U unterstützt...
  • Unterstützt von fortschrittlicher Verarbeitungshardware und...
  • Das große Display bietet ein weites Sichtfeld, so dass Sie...
269,90 € 212,22 €

Das Interesse daran, ein eigenes E-Auto auf den Markt zu bringen, ist nicht neu. Schon im Jahr 2013 tauschte sich Lei Jun öfter mit Elon Musk (Tesla) aus.  

Ob die Marke nun auf den immer stärker wachsenden Elektroauto-Boom setzt? Die Kompetenz in vielen der benötigen Technologiebereiche dürfte vorhanden sein. Zudem wurde wohl in der Vergangenheit eine interne Umfrage unter Mitarbeitern rund um das „Mi Car“ geführt.

Xiaomi hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet und die entsprechenden Gerüchte rund um ein eigenes E-Auto dementiert. Es gäbe aktuell kein solches Projekt. Es wurde hierbei jedoch nicht bestritten, dass sich das Unternehmen generell mit Elektroautos beschäftigen würde.

Wann und ob das „Mi Car“ – oder wie auch immer das Modell dann heißen wird – irgendwann einmal auf chinesischen oder gar auf deutschen Straßen fahren wird, bleibt abzuwarten. Wenn wir etwas Neues wissen, werden wir euch natürlich informieren.

Xiaomi kämpft aktuell mit einer Störung

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

china-gadgets.de

Hinterlasse uns doch ein Kommentar