PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Auto Navigation: Amazon Alexa und here wollen zusammenarbeiten

0

Letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass der Google Assistant in Google Maps integriert werden soll. Interessant ist jedoch auch ein Blick auf die neue Kooperation zwischen Amazon Alexa und here.

Alexa soll in Auto Navigation integriert werden

Auf Basis einer Zusammenarbeit mit here soll Amazon Alexa in die Auto Navigation integriert werden und dementsprechend auch die Standortdaten des jeweiligen Nutzers und die entsprechenden Kartendaten abrufen können. Mit Hilfe von Alexa ist es dann zum Beispiel möglich, Routen zu planen und parallel dazu auch die klassischen Funktionen des Sprachassistenten nutzen zu können.

Wann die beiden Funktionen zusammenlaufen sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben. Fest steht jedoch auch, dass es durchaus sein könnte, dass sich aus dieser Kooperation eine ernstzunehmende Konkurrenz mit Hinblick auf das Angebot von Google entwickelt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: googlewatchblog.de

Auto Navigation: Amazon Alexa und here wollen zusammenarbeiten
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!