PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Die neuen Stimmen für den Google Assistant sind da

0

Die neuen Stimmen, die Google schon vor einiger Zeit angekündigt hatte (wir haben berichtet), sind nun da! Weiterhin ist es jetzt auch möglich, individuelle Routinen auf der Basis mehrerer Aktionen zu nutzen.

Sechs neue Stimmen für den Google Assistant

Laut einem Bericht auf 9to5 Google können nun alle sechs neuen Stimmen beim Google Assistant genutzt werden. Ob die neuen Stimmen schon angeboten werden, seht ihr dann in den Einstellungen.
Vielleicht ein kleiner Nachteil: die neuen Stimmen stehen zunächst nur auf Englisch zur Verfügung. Um die neuen Stimmen auszutesten, tippt ihr in der App einfach auf „More Settings“, auf „Preferences“ und „Assistant Voice“. Hier könnt ihr euch dann -auf der Basis von Hörproben- entscheiden.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Die neuen Stimmen für den Google Assistant sind da
5 Sterne - 2 Bewertungen

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar