Die Philips Hue-Bridge bekommt endlich Matter-Update

2

Die Philips Hue Bridge ist jetzt in einem Eintrag der Matter-Zertifizierungsdatenbank aufgetaucht. Ein kommendes Update macht die Bridge Matter-fähig.

Matter-Zertifizierung für die Philips Hue Bridge

Im Oktober kam die 1.0 Version des neuen Smart Home Standards Matter und Entwickler konnten sich an die Arbeit machen, um Geräte für den neuen Standard anzupassen. Seit dem gestrigen Launch-Event der Connectivity Standard Alliance (CSA), der auch Apple, Amazon und Google, sowie die komplette Zigbee-Alliance angehören, ist Matter endlich gestartet.

Aus der Matter-Zertifizierungsdatenbank ist jetzt in einem Eintrag zu sehen, dass die Philips Hue Bridge Matter-Support über ein Update erhält. Das bedeutet, dass durch die Bridge, alle verfügbaren Leuchten von Hue dann Matter-fähig sind. Ausgenommen davon sind lediglich die Philips Hue Play HDMI Sync Box und der Philips Hue Tap Dial Switch. Das Update wird im ersten Quartal 2023 erwartet.

Doch wer jetzt glaubt, dass durch das Update eine neue Installation aller Geräte erforderlich ist, der täuscht sich. Alle Einstellungen und Funktionen bleiben erhalten. Lediglich die HomeKit-Nutzer müssen einen Reset durchführen und alles erneut einrichten.

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst!

Quelle, via



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.