Ecovacs Deebot T9 startet mit TrueDetect 3D 2.0 & integriertem Lufterfrischer

0

Ecovacs hat heute den neuen Ecovacs Deebot T9 vorgestellt. Ein Saugroboter, der sogar über einen integrierten Lufterfrischer verfügt.

 

Ecovacs Deebot T9 – Der erste Saugroboter mit Duftkapseln

Ecovacs will es in diesem Jahr wohl wirklich wissen und bringt schon kurz nach dem neuen N8 und N8 pro einen neuen Premium-Saugroboter auf den Markt. Der Deebot T9 besitzt dabei als erster Saugroboter überhaupt einen integrierten Lufterfrischer, der zum Start mit drei verschiedenen Düften ausgestattet werden kann.

Deebot T9 Specs

Der Deebot T9 kommt mit vielen Verbesserungen.

Die technischen Daten des Ecovacs Deebot T9

  • Durchmesser: 35,3 cm
  • Höhe: folgt
  • Gewicht: 9,3 cm
  • Navigation: LDS + TrueDetect 3D 2.0
  • Saugkraft: 3.000 Pa
  • Wischfunktion: OzmoPro
  • Akku: 5.200 mAh
  • Reinigungsdauer: ca. 175 Min.
  • Staubbehälter: 420 ml
  • Wassertank: 240 ml
  • Besonderheit: Lufterfrischer

TrueDetect 3D 2.0 und TrueMapping 2.0

Der Deebot T9 stellt das neue Flaggschiff-Modell von Ecovacs dar. Dementsprechend besitzt er alle Features und Funktionen der T8-Modelle, nur eben jeweils in einer neuen, verbesserten Version. So soll TrueDetect 3D 2.0 Gegenstände, die im Weg herumliegen, noch besser erkennen und bei der Navigation vermeiden. Dazu gehören neben Kabeln zum Beispiel auch Stuhlbeine, Türschwellen oder Spielzeug. Mit TrueMapping 2.0 soll sich der Saugroboter auch in verwinkelten und stark möblierten Räumen besser zurechtfinden.

Deebot T9 TrueDetect 3D 2.0

Wild Bluebell, Bergamot & Lavender und Cucumber Oak

Ganz neu ist die bereits erwähnte Funktion als Lufterfrischer. Dafür besitzt der Deebot T9 ein Lufterfrischer Modul, welche anstelle des Wassertanks eingesetzt wird. Mithilfe von Duftkapseln und einem kleinen Ventilator werden die Düfte bei der Reinigung in den Räumen verteilt. In der App kann man dabei festlegen, in welchen Räumen die Funktion ausgelöst werden soll. Eine Duftkapsel soll bis zu 60 Tage halten, wenn sie durchschnittlich eine Stunde am Tag genutzt wird.

Neue Kartenerstellung auch in 3D

In der neugestalteten App kann man sich die erstellte Karte des Saugroboters nun auch als 3D-Modell anzeigen lassen. Hier werden Objekte und Möbel modellartig dargestellt. Drei solcher Karten kann der Deebot T9 speichern und als Nutzer kann man jederzeit zwischen der drei- und zweidimensionalen Ansicht wechseln.

Ecovacs Deebot T9 3D-Karte

Deebot T9 – Der bisher beste Ecovacs Saugroboter

Auch die Reinigungsleistung des Deebot T9 wurde deutlich verbessert. Im Vergleich zum Deebot T8 besitzt er die doppelte Saugleistung. Bei der Wischfunktion wird erneut auf die OzmoPro-Technologie gesetzt, bei welcher das Wischmodul festsitzenden Schmutz mit vibrierenden Bewegungen lösen kann. Die Wassermenge kann dabei individuell in der App eingestellt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Der Ecovacs Deebot T9 wird ab dem 10. April erhältlich sein und besitzt eine UVP von 699 Euro. Als Deebot T9+ kommt er auch mit Absaugstation und einem Preis von 899 Euro. Die Absaugstation kann auch separat für 299 Euro erworben werden.

Karim testet den T9 bereits seit einigen Tagen in unserem neuen Studio, weshalb ihr in Kürze auch ein ausführliches Testvideo auf unserem YouTube-Kanal finden werdet!

Deebot T9+ mit Absaugstation

Ihr wollt mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tretet doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.