Google Assistant: bald personalisierter Nachrichten-Feed auch in Deutschland?

0

Zunächst: die Funktion, die wir euch hier vorstellen möchten, kann aktuell lediglich von ein paar Nutzern in den USA genutzt werden. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Möglichkeit in Zukunft auch in anderen Regionen und Sprachen zur Verfügung stehen wird.

Derzeit gibt es Gerüchte darüber, dass es bald möglich sein soll, sich über den Google Assistant einen personalisierten Nachrichtenfeed abzurufen. Oder anders: der Nutzer würde dann mit den News versorgt, die ihn auch wirklich interessieren.

Individuellere Nachrichten über den Google Assistant für einen höheren Nutzerkomfort?

Ravensburger 27252 - kNOW! Quizspiel mit dem Google Assistant für 2-6...
Ravensburger 27252 - kNOW! Quizspiel mit dem Google Assistant für 2-6...*
  • Deutsche Ausgabe des kreativen Quiz kNOW!: Hier kommen...
  • Ein Gesellschaftsspiel der anderen Art: Die 2-6 Spieler...
  • Wie weit ist es von hier nach Honolulu? Brauche ich morgen...
40,99 € 23,40 €

Laut einem Bericht auf 9to5Google sollen die Nachrichten, die über den Google Assistant ausgegeben werden, individueller werden. Während im Radio Nachrichten eben standardisiert ablaufen, soll das Procedere über den Google Assistant individueller werden.

Die Funktion soll sowohl über das Smartphone als auch über die entsprechenden Lautsprecher genutzt werden können. Auch praktisch: zu den Nachrichten, die vom Nutzer bereits abgehört wurden, soll es danach -falls vorhanden- entsprechende Updates geben.

Der Faktor „Individualität“ scheint auch bei anderen Sprachassistenten eine große Rolle zu spielen. Aktuelles Beispiel: die individuelle Stimmerkennung bei Amazons Alexa.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: curved.de

Hinterlasse uns doch ein Kommentar