Google Assistant Integration bei Bang & Olufsen

0

Wir haben vor ein paar Monaten schon berichtet, dass die Marke Bang & Olufsen zusehends smarthome-freundlicher wird. Nun ist klar: Beosound 1 und Beosound 2 werden mit Fernfeldmikros zur Spracherkennung „gepimpt“.

Wie wird die Google Assistant Integration umgesetzt?

Bang & Olufsen Beoplay M5 Multiroom Lautsprecher (AirPlay, Chromecast, Spotify Connect), Natural
True360 Bang und Olufsen Signature Sound; Aluminium-Oberteil mit weicher fühlbarer Interaktion
434,75 €

Zu erkennen ist die Google Assistant Integration unter anderem an den vier LEDs, einer separaten Taste zum Stummschalten und Sensortasten, die individuell hinterlegt werden können.
Ausgestattet mit den neuen Möglichkeiten steigt nun auch die UVP um 200 Euro auf 1.500 Euro (Beosound 1) auf 2.000 Euro (Beosound 2). Die beiden Modelle kommen dann im September auf den Markt.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Quelle: digitalzimmer.de

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar