PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

HomePod kann bis zu 70 Prozent Marktanteil für sich verbuchen

0

Schon gestern haben wir euch mit News zum Thema „Beliebtheit der Smartspeaker“ versorgt. Heute legen wir mit genaueren Infos speziell zum HomePod noch einmal nach. Fest steht: der Speaker aus dem Hause Apple gehört sicherlich nicht zu den günstigsten Smarthome Speakern in seinem Bereich. Dennoch ist er -was die Preiskategorie angeht, in der er sich bewegt- extrem beliebt.

Apple HomePod ist besonders im Premium Segment beliebt

Auch wenn derzeit mehr Amazon- und Google-Speaker im Smarthome Bereich verkauft werden, kann nicht abgestritten werden, dass der HomePod vor allem in der Preisklasse ab 200 Dollar sehr beliebt ist.

Laut aktuellen Werten von Strategy Analytics schafft er es hier sogar, circa 70 Prozent Marktanteil für sich zu verbuchen… und das bedeutet wiederrum, dass er sich in diesem Zusammenhang und unter Berücksichtigung der preislichen Einteilung gegen Sonos und Google durchsetzen kann.

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: itopnews.de

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar