PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

ILIFE Staubsauger Roboter mit Amazon Alexa steuern

0

Wie ihr euren ILIFE Staubsauger Roboter mit Amazon Alexa steuern könnt, erfahrt ihr hier in den nächsten Abschnitten!

 

ILIFE Staubsauger Roboter mit Amazon Alexa steuern

Staubsauger Roboter sind schon eine erhebliche Erleichterung. Diese nun aber auch per Sprache losschicken zu können, bringt nochmal einen weiteren Komfortgewinn. In den nächsten Abschnitten, werde ich euch kurz und knapp beschreiben, was benötigt wird und wie ihr die Steuerung eures ILIFE Staubsauger Roboters per Sprache umsetzen könnt!

Zu Beginn zeige ich euch ein kurzes Video, dass euch schon mal einen Eindruck davon vermittelt, worauf ihr euch freuen könnt!

 

Was wird benötigt?

Die meisten ILIFE Staubsauger werden mit einer Infrarot Fernbedienung gesteuert. Daher benötigen wir ein einen Broadlink. Dieser stellt die Schnittstelle zwischen Alexa und dem Staubsauger Roboter her. Er dient dann sozusagen als neue Fernbedienung bzw. zusätzliche Fernbedienung, um die Sprachbefehle dann umzusetzen.

Solange es noch keinen offiziellen Skill für für den Broadlink in Deutschland gibt, ist man noch zusätzlich auf ein Android Gerät angewiesen. Dazu erfahrt ihr aber in den folgenden Links mehr.

Wie ihr die Broadlink Universalfernbedienung einrichten und anschließend mit Alexa verbinden könnt, habe ich bereits separat in diesen beiden Artikeln beschrieben. Für diejenigen unter euch, die bereits einen Broadlink haben, können die Punkte überspringen und mit dem nächsten Absatz weiter machen.

Wenn dann beide Punkte abgehakt und umgesetzt wurden, könnt ihr die Art und Weise auf den ILIFE Staubsauger Roboter übertragen.

 

Broadlink einrichten und Befehle für den ILIFE anpassen

Nachdem ihr nun den Broadlink eingerichtet und mit Alexa verbunden habt, könnt ihr die Befehle von der ILIFE Fernbedienung übertragen. Dabei ist es natürlich euch überlassen, welche Befehle ihr einpflegen wollt. An und für sich, würde ein Befehl reichen. Schließlich soll der ILIFE Staubsauger Roboter ja die Wohnung sauber machen und nicht pausieren oder anhalten. Als Backup hat man auch immer noch die „normale“ Fernbedienung. Wenn ihr aber alle Funktionen übernehmen möchtet, ist das natürlich auch möglich. Ihr müsst euch lediglich viele passende Sprachbefehle überlegen, die ihr dann zur Steuerung verwenden könnt. Mir persönlich würde aber Start und Stop genügen.

Wichtig ist es, dass ihr den Broadlink so positioniert, dass er auf jeden Fall beim Start eine visuelle Verbindung zu dem ILIFE Staubsauger Roboter hat. Wenn ihr während der Fahrt weitere Befehle übertragen wollt, muss die visuelle Verbindung weiterhin vorhanden sein. Das ist leider ein Nachteil der Infrarot Verbindung.

 

Fazit

Mit etwas Geduld sollte es recht einfach möglich sein, den ILIFE Staubsauger Roboter mit Amazon Alexa steuern zu können. Klar, mit Internet Verbindung und einem Skill wäre es noch einfacher, aber das ist momentan nur den sehr teuren Modellen oder den Importen aus China vorbehalten. Für die sehr günstigen Preise der ILIFE Staubsauger Roboter ist das deshalb eine tolle und günstige Möglichkeit, die Geräte per Sprache zu steuern.

Solltet ihr irgendwelche Fragen zu diesem Thema haben, hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar hier unten. Ich werde so schnell wie möglich versuchen, euch weiter zu helfen. Ansonsten freue ich mich auch immer über Feedback. 

In einem anderen Bericht habe bereits den ILIFE A4s getestet. Wenn ihr euch dafür interessiert, schaut doch mal in dem Beitrag vorbei.

Lieben Gruß, Karim.

ILIFE Staubsauger Roboter mit Amazon Alexa steuern
5 Sterne - 2 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Hinterlasst uns doch einen Kommentar