Musik & Radiowecker mit Alexa stellen! Welche Möglichkeiten gibt es?

0

In diesem Beitrag möchte ich auf die verschiedenen Möglichkeiten des Weckers von Amazon Alexa eingehen. Mitunter ist es gar nicht so einfach, den Wecker zu stellen und alle unterschiedlichen Funktionen im Überblick zu haben.

 

Musik & Radiowecker mit Alexa stellen! Welche Möglichkeiten gibt es?

Wir stellen vor: Amazon Echo Spot - Schwarz
Amazon - Elektronik
129,99 EUR

Zunächst möchte ich auf die unterschiedlichen Optionen des Weckers im Allgemeinen eingehen um mich dann später mit den Details zu befassen. Mittlerweile ist es nämlich möglich, den Wecker auf Musikdienste wie Spotify, TuneIn und Amazon Music zugreifen zu lassen. Außerdem gehe später auch auf grundsätzliche Fragen und Probleme ein.

Wie mit einem modernem digitalem Wecker auch, kann man zwischen unterschiedlichen Modi wählen. Entweder einem einmaligem Alarm, einem wiederkehrendem Alarm oder einem Wochentags-Alarm. Teilweise ist hier aber der genaue Wortlaut (noch?) sehr wichtig. So muss man bisher zum Beispiel sagen: „Stelle einen Wecker für 8 Uhr an Wochentagen“. Hingegen: „Stelle einen Wecker von Montags bis Freitags um 8 Uhr“ versteht und akzeptiert sie nicht. Ob das in Zukunft noch erweitert wird ist zwar sehr wahrscheinlich, aber eben zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht möglich.

Desweiteren ist es über die Web und App Oberfläche bisher noch nicht möglich, einen Wecker über TuneIn, Spotify oder Amazon Music zu stellen. Lediglich die Änderungen an Weckern ist möglich, in so fern sie bereits vorher per Sprache bereits einmal gestellt wurden.

 

Einen Wecker mit normalem Alarm stellen

Als einfachste Variante gibt es den „normalen“ Wecker. Hier sagt ihr einfach wann ihr einen Wecker stellen wollt und ob er nur ein- oder eben mehrmals ausgeführt werden soll. Geweckt werdet ihr dann mit einem „normalen“ Piep und Weckton. Die Befehle, die ihr dazu nutzen könnt, lauten zum Beispiel wie folgt:

 

  • Alexa, stelle einen Wecker für 11 Uhr vormittags.

 

Möchtet ihr einen Wecker vor 12 Uhr Mittags stellen, solltet ihr das generell mit ansagen, da ihr sonst von Alexa eine Nachfrage bekommt. Dies ist auf dauer nervig und zögert die Eingabe heraus. Ab 13 Uhr ist es eindeutiger und ihr könnt diesen Zusatz weglassen, ohne eine Nachfrage zu von Alexa zu erhalten.

 

  • Alexa, stelle täglich einen Wecker um 14 Uhr.
  • Alexa, stelle Wochentags einen Wecker um 8 Uhr vormittags.
  • Alexa, stelle an Wochenenden um 11 Uhr vormittags einen Wecker.
  • Alexa, stelle jeden Mittwoch einen Wecker für 16 Uhr. 

 

Wichtig zu wissen ist auch, dass ein einmaliger Wecker nur innerhalb der nächsten 24 Stunden gestellt werden kann. So ist es nicht möglich, an einem Montag einen Wecker für einen Mittwoch zu stellen. Auch eine spezielle Datumsangabe ist nicht möglich.

 

Einen Wecker mit Radio von TuneIn stellen

Wir stellen vor: Echo Show - schwarz
Amazon - Elektronik
219,99 EUR

Im Prinzip gelten hier die selbe Regeln wie oben. Die allgemeinen Befehle zur Nutzung des Weckers gelten also nach wie vor. Ergänzt wird das Ganze nun durch die spezifischen Befehle für TuneIn. Die nützlichsten Befehle lauten zum Beispiel wie folgt:

 

  • Alexa, stelle einen Wecker für 11.15 Uhr vormittags und spiele Musik von TuneIn.

Bei diesem Befehl wird der letzte, von TuneIn abgespielte, Radiosender wiederverwendet.

 

  • Alexa, stelle den Wecker für 14 Uhr und spiele „Hit Radio FFH“.

An stelle von „Hit Radio FFH“ könnt ihr natürlich euren bevorzugten Radiosender wählen.

 

Wenn ihr generell mehr zum dem Thema Radio mit TuneIn in Verbindung mit Alexa wissen wollt, schaut euch doch mal meinen folgenden Beitrag an.

 

Einen Wecker mit Musik von Spotify stellen

Um den Dienst von Spotify für den Radiowecker nutzen zu können, müsst ihr ein Premium Abonnement besitzen. Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, könnt ihr mit den folgenden Befehlen den Wecker mit Spotify nutzen. Bedenkt dabei, dass der voreingestellte Standard Musikdienst genutzt wird, um Musik abzuspielen, bei der ihr nur den Titel oder Interpreten nennt.

 

  • Alexa, stelle einen Wecker für 14 Uhr und spiele Musik von Spotify.

In diesem Fall wird die zuletzt genutzte Playlist bzw. die zuletzt abgespielte Musik wiedergegeben.

 

  • Alexa, stelle einen Wecker für 8 Uhr vormittags und spiele (Musik von) „Rihanna“.
  • Alexa, stelle einen Wecker für 18 Uhr und Spiele „Bohemian Rhapsody“.
  • Alexa, stelle den Wecker an Wochenenden für 11 Uhr vormittags und spiele meine Playlist „Weekend“

 

Wenn ihr mehr zu dem Zusammenspiel von Alexa und Spotify erfahren wollt, ebenso wie man alles genau einrichten kann, schaut euch mal den passenden Beitrag dazu an:

 

Einen Wecker mit Musik von Amazon Music stellen

Amazon Music
Amazon.com - App

Amazon Music für den Wecker von Alexa kann man auch immer nutzen. Hier kommt es bei der Musikauswahl dann natürlich darauf an, ob ihr einen normalen oder einen Premium Account habt. Je nach dem, könnt ihr auf unterschiedliche Ressourcen zurück greifen. Die Befehle sind wie immer ähnlich. Ihr könnt Playlisten, Interpreten oder spezielle Musiktitel abspielen. 

Wenn ihr Amazon Music als Standard Musikdienst gewählt habt, wird dieser auch bei Wünschen nach speziellen Musiktiteln oder Interpreten gewählt. Habt ihr einen anderen Musikdienst als Standard ausgewählt, so müsst ihr jedes Mal hinzufügen, dass ihr Amazon Music für die Wiedergabe nutzen möchtet.

Mögliche Befehle lauten dann wie folgt:

 

  • Alexa, stelle den Wecker für 15 Uhr und Spiele Musik von Amazon Music.
  • Alexa, stelle einen Wecker für 9 Uhr morgens und spiele meine Playlist „Aufstehen“.
  • Alexa, stelle einen täglichen Wecker für 7 Uhr vormittags und spiele Michael Jackson.

 

Auch zu Amazon Music in Verbindung mit Alexa habe ich einen eigenen Beitrag verfasst, der euch viele zusätzliche Informationen bietet.

 

Einen Wecker auf bestimmten Geräten stellen und abfragen?

Immer wieder kommt die Frage auf, Wecker in bestimmten Räumen bzw. auf bestimmten Geräten zu stellen. Bisher ist dies leider noch nicht möglich. Sollte sich an dieser Problematik was ändern, werde ich es hier natürlich ergänzen und anpassen.
Auch ist es noch nicht möglich, sich die Weckzeit aus anderen Räumen ansagen zu lassen. Hier hilft es lediglich den Weg über die App zu gehen.

 

Ein Wecker ohne Internet bzw. Wlan?

Sollte bei euch das Internet oder die Wlan Verbindung gekappt sein, stört das den Wecker nicht und er wird weiterhin zuverlässig seinen Dienst verrichten!

 

Fazit

Wir stellen vor: Amazon Echo Spot - Schwarz
Amazon - Elektronik
129,99 EUR

Der Wecker von Alexa ist mittlerweile sehr ausgereift und absolut zuverlässig einsetzbar. Man muss sich am Anfang an das genaue Benennen des Weckers gewöhnen, nach kurzer Einarbeitungszeit klappt das aber wirklich wunderbar und wird auch schnell intuitiv. Am Ende werden die meisten von euch wahrscheinlich sowieso immer die selben Befehle nutzen und weniger Variation dort einbringen, außer vielleicht mal andere Playlists oder Musiktitel auszuwählen.

Ansonsten hoffe ich, dass euch der Beitrag „Musik & Radiowecker mit Alexa stellen! Welche Möglichkeiten gibt es?“ gefallen und auch geholfen hat. Wenn ihr fragen habt, tauscht euch doch einfach im passenden Foren Beitrag dazu aus, den ihr direkt hier unten als Link findet.

Wenn ihr keinen Artikel mehr verpassen wollt, klickt hier neben auf den Facebook „Gefällt mir“ Button und folgt mir dort oder abonniert den Newsletter, den ihr ebenfalls in der Sidebar findet!

Viele liebe Grüße, euer Karim.

Musik & Radiowecker mit Alexa stellen! Welche Möglichkeiten gibt es?
3.9 (77.14%) 7 votes

Teilen.