PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Roborock App vs. Xiaomi Home App – Unterschiede & Vor- bzw. Nachteile

0

Die Saug- und Wischroboter von Roborock lassen sich zurzeit in die Roborock App und in die Xiaomi Home App einbinden. Diese gleichen sich auf den ersten Blick bis ins kleinste Detail. Wenn man aber genau hinschaut, entdeckt man für manche Modelle unterschiedliche und teilweise signifikante Funktionen in den jeweiligen Apps. Ich zeige euch die Unterschiede auf und gehe vor allem auf die Vor- und Nachteile ein. 

 

Roborock App vs. Xiaomi Home App – Unterschiede & Vor- bzw. Nachteile

roborock S4 Saugroboter, staubsauger Roboter mit Laser-Navigation, virtuelle Grenze und selektive Reinigung, für Tierhaare und die Hartböden
LDS Navigation,effiziente und Intelligente Routenplanung: Dank einer extrem genauen Lasernavigation, bleibt der S4 auch in komplexen Umgebungen nicht stecken.
350,99 EUR

Ich habe gerade den Roborock S4 zum Test hier und habe mich von Anfang an gefragt, in welche App ich das Gerät nun einbinden soll. Laut Betriebsanleitung wird auf die Xiaomi Home App verwiesen. Roborock selbst bietet aber ebenfalls eine eigene App an, die laut Amazon-Beschreibung sogar noch ein paar mehr Funktionen bieten soll. Ich habe den Roboter in beide Apps eingebunden und zeige euch nun die Unterschiede bzw. die Vor- und Nachteile beider Apps. Ich benutze dabei mein iPhone und das dazugehörige iOS-Betriebssystem.

Startseite Roborock App

Startseite Xiaomi Home App

Auf den ersten Blick gleichen sich die Apps, lediglich die Farbaufteilung ist unterschiedlich. Die Startseiten der Apps sind so gut wie identisch, allerdings bietet die Xiaomi Home App eine Funktion, die es so in der Roborock App nicht gibt. Der Roboter lässt sich über ein zusätzliches Fenster fernsteuern. Das ist eine von vielen Nutzern heute noch genutzte Funktion, die leider von den meisten Herstellern inzwischen unterschätzt wird. Jedoch bietet die Roborock App explizit für den Roborock S4 eine wertvolle und in meinen Augen ausschlaggebende Funktion. 

 

Einzelraumreinigung

Nur die Roborock App bietet für den Roborock S4 die Einzelraumreinigung. Nach der Kartierung setzt der Roboter automatisch Abgrenzungen in die erstellte Karte, die einzelne farbige Räume anzeigt. Seit einem Update für die Xiaomi Home App zeigt der S4 zwar auch in dieser farbige Räume auf, jedoch sind sie noch nicht nutzbar. Ganz anders in der Roborock App. Dort kann man nun die erstellten Räume einzeln ansteuern. So kann nach dem Kochen nur die Küche, statt die ganze Wohnung gesaugt werden. Ebenso ist die Einzelraumreinigung durch die Zeitsteuerung einsetzbar. Man kann beispielsweise Mittags um 12 Uhr das Wohnzimmer saugen lassen und Abends um 18 Uhr die Küche. Falls die automatisch gesetzten Grenzen nicht der Realität entsprechen, kann man diese im Nachhinein noch in den Räumen anpassen.

Diese Funktion befindet sich jedoch noch in der Beta-Phase. Das bedeutet, dass manche Funktionen noch nicht anständig funktionieren. Wenn man beispielsweise die farbigen Räume verändern möchte, dann ist das Verschmelzen von Räumen gar kein Problem, jedoch lassen sie sich momentan nicht wieder aufsplitten. Ebenso ist das Säubern einzelner Räume mit der Zeitsteuerung noch eine Glückssache. Ab und zu funktioniert es, ab und zu wieder nicht. Ob diese Funktion auch durch ein Update auf die Xiaomi Home App kommt, ist noch nicht klar. 

 

Die Roborock App (Roborock S4)

Die Xiaomi Home App (Roborock S4)

Fazit

Meine Empfehlung beim Roborock S4 geht ganz klar an die Roborock App. Wenn man nur den Roboter steuern möchte, bietet diese immer mal wieder ausschlaggebend bessere Funktionen. Ebenso unterstützt man den Hersteller damit, der sich sicherlich auch über viele Nutzer freut. Wenn ihr noch mehr über den Roborock S4 herausfinden möchtet, dann schaut euch diesen im Test an:

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann tretet doch unserer Saug- und Wischroboter-Gruppe in Facebook bei. Dort erhaltet ihr täglich News, Wissenswertes, Deals und Antworten auf eure Fragen von uns und vielen anderen Usern rund um Saug- und Wischroboter!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar