Roborock H7 – Neuer Akku-Staubsauger mit optionalen Staubbeuteln im Test

0

Roborock hat heute einen neuen Akku-Staubsauger präsentiert. Der Roborock H7 kommt mit der Möglichkeit, auch Staubbeutel zu verwenden.

 

Roborock H7 heute offiziell vorgestellt

Roborock hatte auf seinen Social-Media Kanälen ja schon vor ein paar Tagen angedeutet, dass heute etwas neue präsentiert wird. Nun ist das Geheimnis gelüftet: Es ist der neue Akku-Staubsauger Roborock H7. Dieser ist der direkte Nachfolger des Roborock H6 und wurde technisch verbessert als auch mit neuen Features ausgestattet.

Da ich den Roborock H7 bereits vor Release zum Test zur Verfügung gestellt bekommen habe, kann ich euch hier direkt meine ersten Eindrücke wiedergeben.

Bild: Roborock

Die technischen Daten des Roborock H7

  • Höhe: 110 cm
  • Gewicht: 1,46 kg
  • Saugkraft: 160 AW
  • Staubbehälter: 500 ml
  • Akku: 3610 mAh
  • Laufzeit: Bis zu 90 Min.
  • Ladezeit: < 2,5 Std.
  • Besonderheit: Optionale Staubbeutel, MagBase

Auf den ersten Blick sieht man zwischen dem Roborock H7 und dem H6 keine Unterschiede. Diese zeigen sich jedoch im Detail und in einigen technischen Verbesserungen. So ist nun ein LiPO-Akku integriert, der sich deutlich schneller Laden lässt als sein Vorgänger. Die Saugleistung selber wurde auf 160 AW erhöht, was sich in meinem Test allerdings nicht in einer Änderung widerspiegelte.

MagBase – Die magnetische Basisstation

Bild: Roborock

Eine direkt sichtbare Veränderung gibt es beim Zubehör. Der Roborock H7 besitzt nun nämlich eine magnetische Basisstation, an welche sich das Zubehör einfacher anbringen lässt. Die Aufsätze sind allesamt mit einem kleinen Magneten ausgestattet und lassen sich so sehr praktisch an der Basisstation platzieren.

Eine nette Idee, die einem ein wenig die Fummelei erspart, wenn man die verschiedenen Aufsätze aus dem Lieferumfang sinnvoll verstauen möchte.

Eine Kleinigkeit, die mir hier aufgefallen ist, sind die Bohrungen für die Anbringung an der Wand. Hier sind vorne eigentlich drei zu sehen, auf der Rückseite ist eins davon allerdings nicht zugänglich. Wer also seinen H6 gegen einen H7 tauschen möchte, muss hier ein weiteres Loch bohren.

Roborock H7 jetzt auch mit Staubbeuteln

Das meiner Meinung nach coolste Feature des neuen H7 ist die Möglichkeit, Staubbeutel zu verwenden. Hierfür hat Roborock dem H7 einen kleinen Halter beigelegt, welcher den Filter im Staubbehälter ersetzt und in welchen dann ein Staubbeutel eingesetzt werden kann. Für Allergiker definitiv eine gute Lösung, die allerdings auch zuendegedacht werden muss.

Im Lieferumfang sind zwei Staubbeutel enthalten und bei normaler Nutzung sollten diese recht schnell voll sein. Daher ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, dass Roborock nach dem Verkaufsstart für eine zuverlässige Bezugsquelle der Staubbeutel sorgt und diese auch zu einem vernünftigen Preis anbietet. Zum aktuellen Zeitpunkt habe ich hierzu allerdings noch keine genaueren Informationen.

Bild: Roborock

Die Reinigungsleistung des Roborock H7

Wie ihr vielleicht wisst, teste ich eine ganze Menge Akku-Staubsauger auf unserem YouTube-Kanal und habe natürlich auch den H7 durch mein Testfeld gejagt. Hier macht er sowohl auf Hartboden als auch auf Teppich eine gute Figur. Auf meinem hochflorigen Teppich liegt er mit seinen aufgenommenen 60,06 Gramm mit im Durchschnitt viele Modelle. Es gibt hier allerdings mittlerweile eine Menge anderer Akkusauger, die auf dem Teppich noch bessere Ergebnisse erzielen.

Mein Fazit zum Roborock H7

Roborock hat beim H7 auf Evolution statt auf Revolution gesetzt. Es gibt viele kleine Verbesserungen, die in puncto Reinigungsleistung bei mir aber keine Unterschiede gegenüber dem Vorgänger zeigten. Der Akku lädt schneller, die MagBase ist eine nette Verbesserung und die optionalen Staubbeutel finde ich richtig cool. Hier ist wie gesagt wichtig, dass Roborock diese auch sinnvoll vermarktet.

Der Preis liegt zum Verkaufsstart am 2. Juni bei einer UVP von 399 Euro. Zu Beginn ist er bei eBay und bei Geekbuying erhältlich, soll später aber auch bei anderen Händlern starten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe für “Akku Staubsauger” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt! Falls du auf der Suche nach einem neuen Akkusauger bist, hilft dir unser Tool der Akkusauger Finder weiter!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.