IMOU L11Pro – Günstiger Saug-Wischroboter mit Absaugstation!

Unzählige Saug-Wischroboter Modelle trumpfen heute mit einer vollautomatischen Absaugstation, die den Staubbehälter des Roboters nach jeder Reinigung aussaugt. Der IMOU L11Pro ist ein solcher Haushaltsroboter, der jedoch in Kombination mit einer Absaugstation zu einem günstigen Preis zu haben ist. Ich zeige dir in diesem Überblick, was der IMOU L11Pro zu bieten hat.

IMOU L11Pro – Oft für unter 300 € zu bekommen!

Bei der Suche nach einem geeigneten Haushaltsroboter kommt einem zuallererst der Preis in den Sinn. Heutige Spitzenmodelle bekannter Marken kosten teilweise ab 1000 € aufwärts. So viel möchte nicht jeder für ein gutes Reinigungsgerät ausgeben und so suchen viele potenzielle Käufer eine Beratung im Netz. IMOU, der Hersteller für smarte Geräte hat jetzt auch Saugroboter im Portfolio. Das firmeneigene Flaggschiff ist der IMOU L11Pro. Dieser Saug-Wischroboter kostet im Schnitt um die 350 €, ist aber auch oft für gerade einmal 260 € im Angebot. Ein schon relativ günstiger Preis für einen Roboter, der nicht nur saugen, sondern auch wischen kann. Doch das Beste kommt erst noch!

Der IMOU L11Pro wird mit einer vollautomatischen Absaugstation zu dir nach Hause. Und das zu häufigen Angebotspreise von rund 260 €. Das klingt nach einem spannenden Deal und so habe ich mir den IMOU L11Pro genauer angeschaut. Ich möchte dir in diesem Überblick meine Einschätzung über den Roboter mit Absaugstation vermitteln und zeige dir, wo seine Stärken und wo seine Schwächen liegen.

Saugroboter Finder
Saugroboter Finder
Unsere Saugroboter Kaufberatung zeigt dir stets das Beste, für dich passende, Model!
Unsere Saugroboter Kaufberatung zeigt dir stets das Beste, für dich passende, Model! Weniger anzeigen

IMOU L11Pro Kaufen

Technische Daten und Zubehör des IMOU L11Pro

Allgemein

Erscheinungsdatum06/2022
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 9,7 cm
Gewicht--
Saugleistung2700 pa
Volumen Staubbehälter300 ml
Volumen Wassertank250 ml
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat3200 mAh
max. Ladedauer360 Minuten
max. Saugdauer120 Minuten

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Absaugstation

Absaugstation inklusive

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Bis 100 qm
Hartböden
Haustiere / viele Haare

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung

Alle Angaben ohne Gewähr

Ist der IMOU L11Pro gut verarbeitet?

Wenn du dich für den IMOU L11Pro entscheidest, bekommst du nicht nur einen großen Lieferumfang bereitgestellt, sondern profitierst von der guten Verarbeitungsqualität des Roboters. Er kommt in einem schwarzen Design zu dir, das durch einen orangefarbenen LiDAR-Modul farblich abgerundet ist. Das Gerät besitzt einen Kombibehälter, der sowohl aus einem 300 Milliliter großen Staubbehälter besteht als auch aus einem 250 Milliliter großen Wassertank. Der Roboter saugt nicht nur, er kann auch wischen. Mitgeliefert wird eine farblich passende Ladestation, die in ihrer Erscheinung recht kompakt dasteht. Sie ist mit einem Bildschirm versehen, das verschiedene Informationen über die Station und den Roboter anzeigen kann.

Wie navigiert der IMOU L11Pro?

Auf der Oberseite des Roboters fällt dir sofort der kleine Turm in die Augen, der ein orangefarbenes Inneres besitzt. Dabei handelt es sich um einen LiDAR-Scanner, der für die Navigation zuständig ist. Dieser Scanner wirft einen Laserstrahl aus, der von Wänden, Möbeln und anderen Gegenständen reflektiert wird. Die Reflexionen werden aufgefangen und die Informationen so verarbeitet, dass ein Grundriss deines Haushaltes entsteht. Diesen Grundriss spiegelt er nicht nur in seiner eigenen Smartphone-App wider, sondern orientiert sich an diesem, damit er in geraden und vorausplanenden Bahnen navigieren kann. Dieses System nennt sich Lasernavigation und ist das beste Prinzip an Navigation, das man in einem Saugroboter verbauen kann.

Erkennt der Roboter Hindernisse?

Selbstverständlich ist der IMOU L11Pro mit diversen Sensoren ausgestattet, die ihm helfen, anständig zu navigieren. Dabei handelt es sich in der Front und an den Seiten um Infrarotsensoren, die ein Abfahren der Wände gewährleisten und das Zusammenstoßen mit Wänden und Möbeln verhindern. Zudem besitzt der Roboter Absturzsensoren, die ein Herunterfallen an Treppen oder ähnlichen Abgründen unmöglich macht. Eine sogenannte Obstacle Avoidance (intelligente Hinderniserkennung von kleinen Gegenständen) besitzt der Saug-Wischroboter nicht. Er erkennt zwar Hindernisse ab einer gewissen Größe, aber zu kleine Gegenstände wie Kabel überfährt er. Solche Dinge sollten im Vorfeld aufgeräumt werden.

Wie gut saugt der IMOU L11Pro?

Der Hersteller hat angegeben, dass der Roboter einen 2700 Pascal starken Saugmotor besitzt. Das ist heutzutage zwar etwas unter dem Durchschnitt der Saugleistungen von Saugrobotern, aber immer noch 700 Pascal mehr Leistung, wie sie der Roborock S7 besitzt. In Kombination mit der eingesetzten Bodenbürste, die sowohl aus Borsten als auch Gummilamellen besteht, sollte der Roboter mit dem täglich anfallenden Schmutz in deinem Zuhause zurechtkommen. Der Schmutz wird in einem 300 Milliliter großen Staubbehälter eingesaugt, der über einen Feinstaubfilter verfügt. Das verhindert schädlichen Staub, der mit der Abluft wieder aus dem Roboter gepustet wird. Auf Teppichboden erhöht der Roboter automatisch seine Leistung auf ein Maximum, damit dieser tiefenrein gereinigt wird. Mit 3200 mAh Akkukapazität hält der Roboter 120 Minuten Reinigung durch, ehe er an seine Station zum Aufladen muss.

Kann der Roboter das Wischen von Hand ersetzen?

Der IMOU L11Pro ist ein Gerät, das nicht nur saugen kann, sondern auch wischen. Dafür besitzt er eine Wischplatte, die einfach unter dem Roboter angebracht wird. Dass er sich dann im Wischmodus befindet, erkennt der Roboter selbstständig. Bei der Wischfunktion handelt es sich um eine aktive Wischfunktion. Das bedeutet, dass du individuell einstellen kannst, wie viel Wasser auf das Wischtuch abgegeben wird. Dafür enthält der Wassertank eine kleine Wasserpumpe, die du über die App ansteuern kannst. Bei einer Reinigung zieht der Roboter also ein feuchtes Tuch hinter sich her. Eine oszillierende oder vibrierende Funktion gibt es nicht. Teppichboden wird ebenso nicht gemieden. Dafür musst du eine wischfreie Zone in der App konfigurieren. Der IMOU L11Pro kann das Wischen von Hand mit dieser Technik nicht ersetzen.

Bietet die Absaugstation einen Mehrwert?

Dem Lieferumfang liegt eine vollautomatische Absaugstation bei, die den Staubbehälter deines neuen Roboters nach jeder Reinigung aussaugt. Sobald der IMOU L11Pro nach beendeter Reinigung an der Absaugstation andockt, startet ein großer Unterdruck. Dieser ist auch deutlich hörbar. Der Schmutz wird ohne Umwege direkt in einen in der Station befindlichen Staubbeutel gesaugt. Dieser fungiert als weiterer Staubfilter, damit die Umluft nicht mit Schadstoffen belastet wird. Der Filter ist im übrigen einfach und hygienisch auswechselbar. Du kommst nicht mit Schmutz in Berührung, da bei der Entnahme der Staubbeutel sich selbst verschließt. Solch ein Beutel hebt dir übrigens mehrere Wochen, je nach Verschmutzungsgrad. Die Absaugstation hat zudem einen kleinen Bildschirm, der verschiedene Informationen anzeigt, wie den Akkuzustand des Roboters oder wann der Wechsel des Staubbeutels anliegt. Primär in Haushalten mit Tieren ist so eine Absaugstation nicht mehr wegzudenken.

Wie steuer ich den IMOU L11Pro?

Eine Fernbedienung liegt dem Roboter leider nicht im Lieferumfang bei. Dafür kannst du den Roboter in die hauseigene IMOU App einbinden und dadurch sein volles Potenzial entfalten. In dieser App hast du Zugriff auf die vom Roboter erstellte Karte deines Grundrisses. Diesen kannst du individuell in verschiedene Zimmer einteilen und diese sogar mit einer eigenen Leistung an Saugkraft und Wasserzufluss auf das Tuch belegen. Natürlich lassen sich auch Sperrzonen oder virtuelle Wände einzeichnen, die dafür sorgen, dass der Roboter ausgewählte Orte meidet. Eine mehrfache Kartenspeicherung liegt nicht vor. Du solltest dich also auf ein Stockwerk beschränken. Über eine Sprachsteuerung mittels externer Sprachassistenten, wie Alexa oder Google, verliert der Hersteller ebenfalls kein Wort.

Soll ich mir den IMOU L11Pro kaufen?

Wie du siehst, handelt es sich beim IMOU L11Pro um einen kompakten Allrounder, der keine Wünsche offen lässt. Klar ist eine aktive Wischfunktion, die nicht oszilliert oder vibriert, nur eine Hilfe, um den restlich liegengebliebenen Staub aufzuwischen. Die App bietet eine anständige Fülle an Funktionen, hat jedoch wenig Zusätzliches mit an Bord. Ebenso hören sich 2700 Pascal Saugkraft und eine Akkukapazität von gerade einmal 3200 mAh nach nicht so viel Leistung an, wie sie die Konkurrenz aufweist. Dennoch meine ich, dass für einen Preis von knapp 260 € kaum Alternativen auf dem Markt vorhanden sind, die einen Kauf ungerechtfertigt darstellen würden.

Somit denke ich, dass du beruhigt zugreifen kannst und dich an der vorhandenen Leistung deines neuen Roboters erfreuen wirst. Für diesen Preis kann der IMOU L11Pro über

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 8563235


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.