PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Update des Apple HomePods verändert den Sound!

0

Wie wir vor ein paar Tagen bereits berichteten, gab es das erste Update für den Apple HomePod.

Update des Apple HomePods verändert den Sound!

Apple AirPods
Apple Computer - Elektronik
169,00 EUR

Wie nun vor allem aus dem englischsprachigen Raum bekannt wird, hat Apple an den Sound Einstellungen des HomePod geschraubt. Nach dem Update sind nun die Mitten des Lautsprechers betont und der Bass & Höhenbereich wurde leicht abgeschwächt.

Je nach Musikgeschmack kann das nun für die Nutzer ein Fluch oder ein Segen sein. Das wäre alles nur halb so schlimm, wenn Apple einem die Möglichkeit geben würde, auf den Equalizer zugreifen zu können.

Eine größere Diskussion hat das ganze bei Reddit ausgelöst, die ihr hier finden könnt!

Habt ihr bereits einen HomePod und hört ihr den Unterschied?

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook oder abonniert uns per Mail!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar