Der neue Echo Show 5 (2. Generation, 2021) im Test

0

Amazon verpasst auch dem Echo Show 5 ein Update auf die zweite Generation mit einer verbesserten Kamera und bringt diesen in einer dritten Farbvariante heraus. Seit dem 9. Juni ist die neue Generation des Echo Show 5 von Amazon unterwegs zu den Kunden. Wie die neue Kamera des Echo Show 5 der zweiten Generation abschneidet, habe ich getestet. 

 

Test des neuen Echo Show 5 (2. Generation)

Erstmal vorab ein Dankeschön an Amazon, die mir den Echo Show 5 der 2. Generation als Testgerät zur Verfügung gestellt haben! Natürlich hat dies keinen Einfluss auf diesen Testbericht, hier gebe ich meine persönliche Meinung und Erfahrungen zum Gerät wieder, die durch die Teststellung nicht beeinflusst wird.

Der Echo Show 5 der zweiten Generation kommt mit einer verbesserten Kamera und in einer dritten Farbvariante. Natürlich kann das Gerät auch alles das, was die bisherigen Echo Show-Geräte auch können: Filme abspielen, Fotos anzeigen, Smarthome-Geräte steuern, Musik wiedergeben (Amazon Music: inklusive Cover und Songtext), Skills und vieles mehr. 

Echo Show 5 – 2 Megapixel Kamera

Da ich auch das ältere Modell des Echo Show 5 (2019) besitze, konnte ich die Auflösung zwischen der 1-Megapixel (alt) und 2-Megapixel-Kamera der neuen Generation vergleichen. Wer jetzt meint, die Qualität der Bilder müsste sich ja verdoppeln, den muss ich enttäuschen. Leider muss ich hier sagen, dass ich qualitativ mit bloßem Auge keinen Unterschied zwischen der Version 2019 und 2021 feststellen kann. Sowohl bei der Videotelefonie, Drop-In und auch bei der Nutzung der Überwachungskamera sind die Bilder für mich gleich. 

Auch ist die neue Kamera des Echo Show 5 nicht in der Lage, dass Bild digital zu schwenken oder gar zu zoomen, wie es jetzt mittlerweile der neue Echo Show 8 kann. Hier geht es zu meinem Testbericht des neuen Echo Show 8

Echo Show 5 – eine neue Farbvariante

Die alte Generation gab es in zwei Farben, schwarz und weiß. Die neue Generation gibt es nun in den Farben anthrazit, weiß und blau. Hier hat der Nutzer also die Qual der Wahl – je nachdem was besser zur Einrichtung passt. Mein Testgerät kam in anthrazit – jedoch mit einem weißen Anschlusskabel. Auch das sollte man meiner Meinung nach wissen, auch wenn das jetzt schon bei so einigen Geräten der Fall war. Du kannst also auch davon ausgehen, dass die blaue Variante ebenfalls mit einem weißen Kabel geliefert wird.

Technische Daten – Was sind Unterschiede?

Dem Echo Show 5 (2. Gen) fehlt im Gegensatz zur 1. Generation ein externer Lautsprecheranschluss. Außerdem wurde die 1-Megapixel-Kamera gegen eine 2-Megapixel-Kamera getauscht. Das “Fenster” zur Kameraabdeckung ist nun viereckig, bei der alten Version war es rund – macht aber keinen Unterschied. Anders als beim Echo Show 8 gibt es keinen stärkeren Prozessor oder sonstige Änderungen als die zuvor genannten!

Für wen lohnt sich der Kauf der neuen Generation?

Jemand der mit einem kleinen Display mit Amazon Alexa anfangen möchte beziehungsweise keine große Entfernung zum Gerät hat. Möchtest du das Gerät direkt vor dir auf dem Schreibtisch stehen haben, um deine Termine zu sehen oder es als Wecker auf dem Nachttisch benutzen, dann ist der Echo Show 5 vollkommen ausreichend dafür.

Bei größeren Entfernungen oder für Kochrezepte finde ich persönlich das Display zu klein. Hier fällt das ablesen auf Entfernung schwer. Auch ist die Soundqualität nicht dafür geeignet, um eine große Party damit zu schmeißen. Als Radio für das Hintergrund-“Gedudel” während man arbeitet, reicht es jedoch allemal.

Echo Show 5 oder Echo Show 8?

Hier fällt mir persönlich die Wahl nicht schwer. Aufgrund des Größenvorteils am Display, der zoomfähigen Kamera und des besseren Sounds würde ich zum neuen Echo Show 8 greifen. Bist du eher auf die Kosten bedacht, dann hier ein Vergleich zum aktuellen Zeitpunkt:

Echo Show 5 Preisvergleich 11.06.2021

Der neue Echo Show 5 kostet

Der neue Echo Show 8 (2. Generation, 2021) im Test

Ihr wollt in Zukunft keine Testberichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele Videos zu allen Themen aus dem Bereich Smarthome!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.