Ikea Tradfri Lampen mit der Philips Hue Bridge verbinden – So geht´s!

1

Kann man Ikea Tradfri Leuchtmittel mit der Philips Hue Bridge verbinden? Diese Frage wird wirklich oft gestellt. Hier gibt es die Antwort inklusive Anleitung!

 

Ikea Tradfri mit Philips Hue nutzen

Das smarte Beleuchtungssystem von Philips Hue ist bei vielen Nutzern beliebt, hat jedoch einen Nachteil. Die Leuchtmittel sind nichts für den kleinen Geldbeutel und bei der Ausstattung einer ganzen Wohnung ist man schnell ein paar hundert Euro los. Daher greifen viele Nutzer zu den Leuchtmitteln von Ikea Tradfri, denn diese sind praktischerweise mit der Bridge von Philips Hue kompatibel und sind dabei sehr viel günstiger.

Die erste Frage haben wir nun also bereits geklärt. Die Leuchtmittel von Ikea Tradfri sind mit Philips Hue kompatibel, da beide Systeme mit dem ZigBee-Funkprotokoll arbeiten. Aber worauf muss man bei der Einrichtung mit der Philips Hue Bridge achten?

So verbindet man die Tradfri Leuchten mit der Philips Hue Bridge

Generell funktioniert die Einrichtung der Tradfri Leuchtmittel an die Philips Hue Bridge ähnlich wie bei den originalen Leuchtmitteln von Philips Hue. Man geht in der Philips Hue App folgendermaßen vor:

  1. In der Philips Hue App auf den Punkt “Einstellungen” gehen.
  2. Auf den Punkt “Lampeneinstellungen” gehen.
  3. Ganz oben auf “Leuchte hinzufügen” klicken
  4. Unten auf “Suche” klicken.
  5. Erst jetzt die bereits eingesetzte Tradfri leuchte mit Strom versorgen.

Wenn alles geklappt hat, sollte die Tradfri Leuchte nun als “Dimmable Light 1” angezeigt werden.

Tradfri in Philips Hue App

Die Leuchte von Ikea kann nun umbenannt und danach einem Raum zugeordnet werden. Wichtig ist, dass für die Sprachsteuerung mit Alexa zuerst die Suche nach neuen Geräten gestartet werden muss. Dies geht ganz einfach mit dem Sprachbefehl “Alexa, suche nach neuen Geräten!”.

Die Ikea Tradfri Leuchte kann nun ganz normal im Philips Hue System genutzt werden. Wichtig ist, dass sie nicht mit HomeKit und den Philips Hue Entertainment-Bereichen genutzt werden kann. Auch ist die Qualität nicht mit der von den Philips Hue Original-Leuchtmitteln zu vergleichen. Dafür muss man allerdings auch ein ganzes Stück weniger Geld ausgeben.

Habt ihr in eurem Philips Hue System Leuchtmittel von Drittanbietern im Einsatz oder schwört ihr auf die Leuchten von Philips Hue?

Ihr wollt in Zukunft nichts mehr Wissenswertes verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Hat funktioniert. Vielen Dank.

    Allerdings ist zu beachten, dass (zumindest in meinem Fall) die Trådfri Leuchte zuerst resetet bzw. in den Pairingmodus geschaltet werden muss.

    Ca. 5x schnell aus und an schalten, bis die Leuchte zuerst schnell und danach langsam hoch und runter dimmt. Dan wird sie von Hue gefunden.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.