PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Itead Sonoff Geräte mit dem Google Home steuern

16

In diesem Bericht möchte ich euch zeigen, wie ihr Itead Sonoff Geräte mit dem Google Home steuern könnt. Das Ganze ist in wenigen Minuten eingerichtet und sofort einsatzbereit!

 

 

Itead Sonoff Geräte mit dem Google Home steuern

Zu Beginn möchte ich euch mit diesem Video einen Endruck vermitteln, was euch erwartet. Ihr seht, wie ihr mit einem Sprachbefehl über den Google Home die Sonoff S20 Steckdose ein- und ausschalten könnt.

 

 

Wie ihr seht, nennt ihr einfach den Namen des Sonoff Geräts und schon schon kann es der Google Home steuern. Um das Ganze einrichten zu können, müsst ihr in der Google Home App den Dienst eWeLink einrichten. In dem folgenden Abschnitt erfahrt ihr wie das funktioniert.

 

Google Home mit Itead Sonoff verbinden

Ich gehe davon aus, dass ihr bereits eure Sonoff Geräte mit der eWeLink App eingerichtet und konfiguriert habt. Sollte das noch nicht der Fall sein, schaut euch am besten diese Anleitung dazu an:

 

Auf den folgenden Screenshots zeige ich euch nun Schritt für Schritt, was ihr machen müsst, um die Geräte mit dem Google Home steuern zu können.

 

  1. Dien ersten Bildschirm seht ihr, wenn ihr die Google Home App öffnet.
  2. Wischt von links nach rechts um das Menü hervorzuholen. Wählt dann die „Steuerung von Smarthome Geräten“ aus.
  3. Dort seht ihr bereits eingerichteten Geräte und ein „Plus +“, mit dem ihr einen neuen Dienst hinzufügen könnt.
  4. Ihr bekommt nun alle Dienste angezeigt, die sich bisher mit dem Google Assistant verbinden lassen.
  5. Scrollt runter bis zu dem Dienst  „Smart We Link“ und wählt ihn aus.
  6. Ihr werdet nun aufgefordert, euch mit eurem Account anzumelden.
  7. Daraufhin startet die Anmeldung.
  8. Nach erfolgreicher Anmeldung erscheinen eure Geräte, die ihr dann Räumen zuweisen könnt.
  9. Zum Schluss bekommt ihr noch eine Bestätigung.

Jetzt könnt ihr entweder einen Raum oder das Gerät mit seinem hinterlegten Namen steuern. Das ist auch die Variante, die ihr oben in dem Video seht.

 

Fazit

Dadurch das diese Geräte nur einen Bruchteil der Konkurrenzprodukte kosten und auch keine Bridge benötigen, sind sie ein Must Have für jedermann. Ich kann bisher nichts negatives berichten und auch von den Erfahrungen anderer Nutzer hört man fast ausschließlich Positives. Lediglich wenn der Itead Server mal nicht erreichbar ist, kann es zu Problemen kommen.

Wenn ihr euch für die Produkte im Allgemeinen interessiert, schaut doch mal in diese Beiträge rein:

Ansonsten hoffe ich natürlich, dass euch der Beitrag „Itead Sonoff Geräte mit dem Google Home steuern“ geholfen hat und ihr nun eure Geräte per Sprache steuern könnt. Solltet ihr weitere Fragen haben, hinterlasst mir doch einfach ein Kommentar oder Besucht unseren Partner im GASSISTANT Forum. Dort findet ihr viele andere User die ihr Smarthome mit einem Google Home steuern.

Ihr wollt in Zukunft keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Lieben Gruß, Karim.

Itead Sonoff Geräte mit dem Google Home steuern
5 Sterne - 5 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!